Anonim

Tai Chi, eine alte chinesische Form der Kampfkunst, kann helfen, Schmerzen zu lindern und die Funktion von Millionen von Menschen zu verbessern, die mit Knie-Arthrose (OA) leben.

Tatsächlich nimmt das American College of Rheumatology Tai Chi in seine Liste der nicht-medikamentösen Therapien für Knie-OA auf.

Tai Chi zeichnet sich durch langsame, anmutige Bewegungen und tiefes Atmen aus. Diese Geist-Körper-Form der Übung wird manchmal als „bewegende Meditation“ bezeichnet. Die Theorie besagt, dass die Bewegungen den Fluss von Qi oder Energie durch den Körper stimulieren und dazu beitragen, das Gleichgewicht, die Flexibilität und die Muskelkraft zu verbessern. Tai Chi hilft auch, Stress abzubauen, indem es eine innere Ruhe fördert.

Tai Chi und OA

Zusätzlich zu den Vorteilen von Tai Chi für die allgemeine Gesundheit haben viele Studien gezeigt, dass Tai Chi die Symptome der Knie-OA, der Verschleißform der Krankheit, spezifisch verbessern kann. Eine Studie aus der Tufts Medical Center-Studie in Boston ergab, dass Erwachsene mit Knie-OA nach zweiwöchentlichen einstündigen Tai Chi-Sitzungen im Vergleich zu ihren Kollegen, die an Stretching- und Wellness-Kursen teilnahmen, eine bis zu dreimal stärkere Verbesserung der Schmerzen und der Gelenkfunktion berichteten.

Diejenigen Personen, die Tai Chi praktizierten, waren auch weniger depressiv und hatten eine bessere gesundheitsbezogene Lebensqualität (ein Maß, das untersucht, wie eine Krankheit oder ein Zustand wie Knie-OA die Lebensqualität beeinflusst). Eine Überprüfung von sechs Studien zu Tai Chi und Knie-OA bestätigt dies. Alle in dieser Übersicht enthaltenen Studien zeigten, dass Tai Chi Schmerzen lindern und die körperliche Funktion verbessern kann.

Tai Chi kann der Physiotherapie bei Menschen mit Knie-OA sogar einen Run für ihr Geld geben - zumindest versucht eine neu initiierte Studie dies herauszufinden. Die Studie soll die Kosten und die Wirksamkeit von Tai Chi im Vergleich zur Physiotherapie bei Knie-OA vergleichen. Die Ergebnisse sollten aussagekräftig sein. Bleib dran.

Tai Chi und OA: Erste Schritte

Tai Chi kann und sollte Teil eines umfassenden Trainingsprogramms sein, das Ihre gesamte Gesundheit verbessern soll. Der Einstieg in Tai Chi ist einfach und erfordert kein Geld für Ausrüstung oder Kleidung.

Hier ist wie:

Fragen Sie Ihren Arzt.

Obwohl Tai Chi sanft und gelenkschonend ist, ist es immer eine gute Idee, vor Beginn mit der Freigabe durch Ihren Arzt zu beginnen. Er oder sie hat möglicherweise einige Empfehlungen zu lokalen Tai Chi-Kursen.

Lerne die Seile.

Tai Chi kann alleine oder in Gruppen durchgeführt werden. Erwägen Sie den Kauf einer DVD oder folgen Sie sogar einem YouTube-Video mit Anleitungen zu Tai Chi. Die Arthritis Foundation bietet auch kostenlose Video-Tutorials zu Tai Chi an. Es sind auch lokale Kurse verfügbar, von denen einige von Ihrer localArthritis Foundation angeboten werden.

Zieh dich bequem an.

Tai Chi kann barfuß oder in bequemen Schuhen und locker sitzender Kleidung gemacht werden. Wenn Sie sich darin wohl fühlen, können Sie Tai Chi darin machen.