Anonim

Eine CPAP-Maske (Continuous Positive Airway Pressure) wird an ein CPAP-Gerät angeschlossen, um während des Schlafens Luft in Ihre Lunge zu leiten. Die CPAP-Behandlung wird am häufigsten bei Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe verschrieben, einer potenziell gefährlichen Schlafstörung, bei der die Atmung während des Schlafes unterbrochen wird. Obwohl sich CPAP als wirksam erwiesen hat, kann es für manche Menschen schwierig sein, sich an das Tragen einer Maske zu gewöhnen - oder sogar an die Idee, eine Maske zu tragen. Bei so vielen heute erhältlichen Sorten ist wahrscheinlich die richtige da draußen.

3 Arten von CPAP-Masken

Ungefähr 22 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten leiden an Schlafapnoe, und seit ihrer Einführung in den 1980er Jahren wurde eine breite Palette von CPAP-Maskenoptionen entwickelt, um diesen Bedarf zu decken. Auf hoher Ebene gibt es drei Haupttypen von CPAP-Masken. Kleine, leichte Nasenkissen ruhen auf den Nasenlöchern und dichten den Luftstrom ab. Nasen-CPAP-Masken bedecken die Nase und erstrecken sich vom Nasenrücken bis zur Oberlippe. CPAP-Vollmasken bedecken die Nase, den Mund und das gesamte Gesicht oder einen Teil davon, abhängig vom Maskendesign. Alle Masken haben Gurte, die um den Kopf gelegt werden, um sie an Ort und Stelle zu halten.

Ihre Schlafposition ist nur ein Faktor bei der Auswahl der besten Maske für Sie. Einige Arten strömen Luft in Ihre Nase und Ihren Mund, andere nur in Ihre Nase, was ein Problem für Menschen sein kann, die dazu neigen, im Schlaf durch den Mund zu atmen. Der Luftdruck, mit dem die Maske umgehen kann, ist ebenfalls wichtig. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt zusammen, um anhand Ihrer Behandlungsziele und Ihrer Krankengeschichte die beste Maske auszuwählen, einschließlich Allergien, die Ihre Nase verstopfen. Die richtige Größe, Passform und Art der Dämpfung kann auch das Gefühl einer CPAP-Maske beeinflussen oder beeinträchtigen.

CPAP-Masken für einen besseren Schlaf

Verschiedene Arten von Masken sind für verschiedene Schlafpositionen in der Regel bequemer: Wenn Sie auf der Seite schlafen, fühlen sich Nasenkissen oder eine Nasen-CPAP-Maske möglicherweise besser an als eine sperrigere Vollgesichts-CPAP-Maske. Wenn Sie auf dem Rücken schlafen, ist es weniger wahrscheinlich, dass eine CPAP-Vollmaske Ihnen im Weg steht.

Einige Nasenkissen und CPAP-Masken für die Nase können so eingestellt werden, dass der Magen mit dem Kopf zur Seite schläft. Möglicherweise wechseln Sie jedoch im Rahmen Ihrer CPAP-Routine auf natürliche Weise zum Seitenschlafen.

In diesem Video erfahren Sie einige überraschende Fakten über Schlafapnoe.

Medizinische Gutachter: William C. Lloyd III Letztes Bewertungsdatum: 2018 Mar 13

2019 Healthgrades Operating Company, Inc. Der Inhalt von Healthgrades bietet keinen medizinischen Rat. Wenden Sie sich zur Diagnose und Behandlung immer an einen Arzt. Alle Rechte vorbehalten. Darf nicht ohne Genehmigung der Healthgrades Operating Company, Inc. reproduziert oder nachgedruckt werden. Die Verwendung dieser Informationen unterliegt der Healthgrades-Benutzervereinbarung.

Transkript offen 5 Dinge, die Sie über Schlafapnoe nicht wussten 1. Mindestens 25 Millionen amerikanische Erwachsene haben Schlafapnoe. Schlafapnoe tritt auf, wenn die Atemwege während des Schlafes blockiert sind, sodass Sie häufig die Nacht durchatmen. 2. Schlafapnoe erhöht das Risiko für viele andere Krankheiten. Wenn Sie an Schlafapnoe leiden, besteht ein höheres Risiko für Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Schlaganfall, Diabetes und mehr. Deshalb ist es wichtig, behandelt zu werden. 3. Neue CPAP-Optionen erleichtern die Behandlung von Schlafapnoe. CPAP-Geräte (Continuous Positive Airway Pressure) sorgen über eine Maske für einen direkten Luftstrom in die Atemwege. Patienten können Maskengröße, Position und mehr auswählen. 4. Menschen mit Schlafapnoe erleiden doppelt so häufig Autounfälle. Unbehandelte Schlafapnoe verursacht tagsüber starke Schläfrigkeit, die dazu führen kann, dass Sie am Steuer einschlafen. Die CPAP-Therapie reduziert dieses Risiko jedoch um 70%. 5. Abnehmen verbessert die Schlafapnoe. Wenn Sie nur 10% Ihres Körpergewichts verlieren, werden die Symptome erheblich reduziert. In einigen Fällen kann das Abnehmen sogar die Schlafapnoe heilen! Wenden Sie sich an Healthgrades, um Kontakt mit dem richtigen Schlafspezialisten zur Behandlung von Schlafapnoe aufzunehmen. Und teilen Sie dieses Video, um das Wort zu verbreiten!

Möglicherweise nehmen Sie Ihre Maske auch im Schlaf ab, insbesondere wenn Sie sich bewegen und häufig die Position wechseln. Dies ist vor allem zunächst völlig normal. Wenn Sie Ihre Maske weiterhin häufig abnehmen, sollten Sie einen Kinnriemen hinzufügen, damit sie weiterhin anhält. Möglicherweise möchten Sie auch Ihren Alarm so einstellen, dass er nachts ausgelöst wird, damit Sie überprüfen können, ob Ihre Maske angebracht ist.

Denken Sie bei der Auswahl der richtigen Maske für Ihren Schlafstil daran, dass die Struktur Ihres Gesichts, die Tendenz, sich klaustrophobisch zu fühlen, und sogar, ob Sie Gesichtsbehaarung haben oder nicht, den Komfort beeinflussen. Fragen Sie Ihren Arzt nach der Teilnahme an einer Schlafstudie, in der Sie viele Arten von Masken in verschiedenen Schlafpositionen ausprobieren können, während Sie von Experten überwacht werden. Wenn Sie eine CPAP-Maske ausgewählt haben, führen Sie tagsüber einige Probeläufe durch, um eine bessere Vorstellung zu erhalten wie es sich nachts anfühlen wird. Wenn Sie mit Ihrem nächtlichen Regime beginnen, bleiben Sie dabei, um den vollen Nutzen zu erzielen, auch während des Nickerchens und wenn Sie nicht zu Hause sind. Bleiben Sie mit Ihrem Arzt in Kontakt, während Sie Online-Selbsthilfegruppen besuchen, um Hilfe bei Herausforderungen zu erhalten. Es gibt viele Möglichkeiten, sie zu überwinden, und Ihre Schlafgesundheit ist es wert.

Vorteile von CPAP-Masken bei Schlafapnoe