Anonim

Wenn Sie eine Darmkrebsdiagnose haben, haben Sie wahrscheinlich viele Fragen. Was ist der wahrscheinliche Verlauf der Krankheit? Wie stehen Ihre Heilungschancen? Der Begriff, den Ihr Arzt dafür verwenden wird, ist Ihre Prognose. Es ist schwierig, genaue Antworten zu erhalten, da jede Situation einzigartig ist. Viele Faktoren beeinflussen die Zukunft von Menschen mit Darmkrebs.

Überlebensraten von Darmkrebs

In den USA diagnostizieren Ärzte jedes Jahr mehr als 135.000 Menschen mit Darmkrebs. Das Stadium des Darmkrebses bei der Diagnose beeinflusst die Überlebensraten. Die Stufen reichen von 1 (lokalisiert) bis 4 (fortgeschritten). Lokalisierter Dickdarmkrebs bedeutet, dass sich die Krebszellen nur im Dickdarm befinden. Wenn es in einem frühen Stadium diagnostiziert wird, ist die Überlebensrate gut. Etwa 90% der im Frühstadium diagnostizierten Menschen leben mindestens fünf Jahre.

Mit fortschreitendem Dickdarmkrebs wird das Überleben weniger wahrscheinlich. Die 5-Jahres-Überlebensrate beträgt 71% für diejenigen, die diagnostiziert werden, wenn sich der Krebs auf die Lymphknoten und Organe in der Nähe des Dickdarms ausbreitet. Die Überlebensrate sinkt weiter, wenn sich der Krebs auf Bereiche im ganzen Körper ausbreitet. Dann leben ungefähr 13% der Menschen fünf Jahre oder länger.

Andere Faktoren können diese Rate jedoch verbessern. Wenn Sie eine kleine Anzahl von Tumoren haben, die sich irgendwo anders im Körper ausbreiten, und Sie operiert werden müssen, um sie zu entfernen, verbessert sich Ihre Überlebensrate. Beachten Sie, dass diese Statistiken nicht jedes Szenario abdecken. Außerdem können sich die Zahlen im Laufe der Zeit ändern, wenn die medizinische Gemeinschaft effektivere diagnostische Instrumente und Behandlungen entdeckt.

Darmkrebs-Prognose

Ihre Prognose ist eine Erklärung dafür, wie sich die Krankheit auf Sie auswirken kann und ob es möglich ist, Ihren Krebs zu behandeln. Ihre Prognose basiert auf:

  • Stadium : So weit ist Ihr Krebs fortgeschritten, dh wie weit er sich über Ihren Dickdarm hinaus ausgebreitet hat.

  • Note : Die Note zeigt an, wie wahrscheinlich es ist, dass der Krebs wächst und sich ausbreitet, und wie schnell dies passieren kann.

Über Ihre Prognose zu sprechen bedeutet auch, über mögliche Behandlungen zu sprechen. Ihr medizinisches Team wird Ihnen erklären, wie effektiv die Behandlung in Ihrem Fall sein kann, basierend auf dem Stadium Ihres Krebses und Ihrer allgemeinen Gesundheit.

Ihre Prognose ist am besten, wenn Ihr Darmkrebs in einem frühen Stadium diagnostiziert wird, wenn er sich nur im Dickdarm befindet. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Krebs zu behandeln. Dies können Operationen, Chemotherapie, Bestrahlung oder eine Kombination von Therapien sein.

Etwa die Hälfte der Menschen mit Darmkrebs wird operiert, um den Krebs zu entfernen. Selbst bei Operationen und anderen Behandlungen können einige Krebszellen zurückbleiben und später nachwachsen. Untersuchungen zeigen, dass eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung dazu beitragen können, Ihr Risiko zu verringern.

Wenn Sie Krebs im Spätstadium haben und der Grad anzeigt, dass er schnell wächst und sich schnell ausbreitet, ist Ihre Prognose möglicherweise schlecht. Möglicherweise sind nicht viele Behandlungen verfügbar, um den Krebs zu stoppen. Dennoch können Chemotherapie und andere Behandlungen einigen Menschen helfen, indem sie den Krebs verlangsamen und verhindern, dass er sich weiter ausbreitet.

Mit Ihrem Arzt sprechen