Anonim

Ultraschall verwendet Schallwellen, um Ihrem Arzt zu helfen, in Ihren Körper zu "sehen". Wenn Sie einfach einen Schallwellengenerator - einen so genannten Schallkopf - über Ihre Haut bewegen, werden Schallwellen durch Ihren Körper geleitet. Wenn Schallwellen auf Gewebe, Flüssigkeit oder Knochen treffen, springen sie zurück zum Schallkopf. Anschließend werden sie in Bilder umgewandelt, die Ihr Arzt auf einem Monitor sehen kann.

Ärzte verwenden gerne Ultraschall, weil er sicher und effektiv ist. Es handelt sich nicht um Röntgenstrahlen. Es können auch viele verschiedene Arten von Bildern erstellt werden. Ultraschall ist aus Sicht des Patienten schmerzfrei und erfordert keine besondere Vorbereitung.

Übliche Anwendungen von Ultraschall sind:

Für die Schwangerschaft

Ultraschallbilder können Ihrem Arzt viele Informationen über Ihre Schwangerschaft geben. Dies umfasst das Alter Ihres sich entwickelnden Babys, die Position des Babys und die allgemeine Gesundheit des Babys. Ein vorgeburtlicher Ultraschall kann auch das Geschlecht des Babys erkennen. Traditioneller Ultraschall ist ein zweidimensionales Bild. Eine neuere Art von Ultraschall nimmt noch mehr Bilder auf. Es wird ein dreidimensionales Bild namens 3D-Ultraschall erstellt. Ein 4D-Ultraschall fügt den Bildern Bewegung hinzu.

Bei Blutgefäßproblemen

Doppler-Ultraschall verwendet Schallwellen, um Bilder von Blut zu liefern, das durch Ihre Venen oder Arterien fließt. Ihr Arzt kann diese Art von Ultraschall anordnen, um nach einem Blutgerinnsel oder einer Blockade in Ihrem Kreislaufsystem zu suchen. Wenn Sie an einem Blutgefäß operiert wurden, kann Ihr Arzt Ultraschall verwenden, um sicherzustellen, dass der Blutfluss wieder normal ist.

Bei Bauchproblemen

Wenn Sie Bauchschmerzen, Blähungen oder Schwellungen haben, kann ein Ultraschall des Abdomens Ihrem Arzt helfen, herauszufinden, warum. Die Bilder, die es erstellt, lassen Ihren Arzt Ihre Nieren, Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Milz und die Blutgefäße in Ihrem Bauch sehen. Die neue Ultraschalltechnologie erleichtert es auch, Bauchbilder zu erhalten, wenn jemand fettleibig ist oder aus anderen Gründen schwer zu scannen ist. Techniker können jetzt die Tiefe des Ultraschallsignals steuern, sodass die Scans Bilder von besserer Qualität liefern, die der Arzt untersuchen kann.

Für Kinder

Da Ultraschall schmerzfrei ist und keine schädliche Strahlung enthält, ist er eine hervorragende Option für die Anwendung bei Kindern. Wenn Ihr Kind Bauchschmerzen hat, kann Ultraschall der erste Test sein, den der Arzt des Kindes anordnet. Ultraschall kann beispielsweise dem Arzt Ihres Kindes helfen, die Ursache für Erbrechen zu finden. Der Arzt kann auch etwas über den Blutfluss durch Bauch, Arme, Beine, Hals und Gehirn lernen. Die beiden häufigsten Gründe für die Ultraschallbildgebung bei Kindern sind die Beurteilung von Verletzungen und die Diagnose einer Blinddarmentzündung.

Für Biopsien

Ihr Arzt kann sich auf Ultraschall verlassen, wenn er eine Biopsie durchführen muss. Das nimmt eine Gewebeprobe, um sie unter einem Mikroskop zu untersuchen. Ultraschall kann als Leitfaden dienen. Das Ultraschallbild sagt Ihrem Arzt genau, wo er die Probe entnehmen soll.

Die Biopsie ist eine Möglichkeit, Krebs zu diagnostizieren. Ein häufiges Beispiel ist eine Brustbiopsie. Das Ultraschallbild eines Brustklumpens zeigt dem Arzt, wo eine Nadel in den Klumpen eingesetzt werden muss, um Zellen zu entfernen. Der Arzt muss keinen Schnitt machen. Ärzte verwenden auch Ultraschall, um Biopsien zur Diagnose von Schilddrüsenklumpen oder -knoten zu führen.

Für dein Herz