Anonim

Die vordere Kreuzbandoperation (ACL) ist eine Art Knieoperation, bei der eine gerissene ACL rekonstruiert oder ersetzt wird. Als eines der vier Hauptkniebänder stabilisiert die ACL Ihr Kniegelenk.

Das Ziel der ACL-Operation ist es, Knieschmerzen nach einer ACL-Rissverletzung zu lindern und die Stabilität und Funktion des Gelenks wiederherzustellen. Wenn Sie Ihre ACL-Operationsoptionen kennen, können Sie mit Ihrem Arzt ein informiertes Gespräch darüber führen, ob die ACL-Rekonstruktion für Sie geeignet ist - und wenn ja, wie Sie mit der Vorbereitung auf die ACL-Operation beginnen können.

Bevor Sie die Optionen für ACL-Operationen in Betracht ziehen

In einigen Fällen empfehlen Ärzte weniger invasive Behandlungen, um die Stabilität des Knies wiederherzustellen und Schmerzen zu lindern. Weniger invasive Behandlungen umfassen Physiotherapie, Rehabilitation und die Verwendung einer Gelenkknieorthese.

Fragen Sie Ihren Arzt nach all Ihren Behandlungsmöglichkeiten und ziehen Sie eine zweite Meinung ein, bevor Sie sich für eine ACL-Rekonstruktionsoperation entscheiden.

Kandidaten für die ACL-Chirurgie

Möglicherweise möchten Sie eine Operation in Betracht ziehen, wenn der Kreuzbandriss vollständig ist oder andere Knieverletzungen vorliegen. Es ist üblich, kombinierte Knieverletzungen zu haben.

Ihr Arzt kann entscheiden, dass Sie ein guter Kandidat für eine ACL-Operation sind, wenn:

  • Sie sind ein aktiver Erwachsener.
  • Sie sind ein Kind und Ihre Wachstumsplatten sind geschlossen.
  • Sie haben Symptome einer Instabilität, einschließlich Knieschmerzen und eines Knies, das bei täglichen Aktivitäten nachgibt.

  • Nicht-chirurgisches Management wie Physiotherapie und Rehabilitation hat nicht funktioniert.

Wenn die ACL-Rekonstruktion möglicherweise nicht für Sie geeignet ist

Sie sind möglicherweise kein guter Kandidat, wenn:

  • Ihre ACL ist teilweise gerissen, Sie haben keine Symptome einer Instabilität und Sie haben keine anderen Knieverletzungen. In diesen Fällen sind nicht-chirurgische Behandlungen wahrscheinlich erfolgreich.

  • Sie sind ein Kind, dessen Wachstumsplatten noch offen sind.
  • Sie haben eine schwere Krankheit oder Infektion.

Vorbereitung auf die ACL-Operation und was Sie erwartet

Die ACL-Operation ist eine arthroskopische Operation mit kleinen, knopflochgroßen Schnitten. Schwere Risse erfordern oft ein Sehnenimplantat, das an anderer Stelle aus dem Bein oder gesundem Leichengewebe gewonnen wird.

Möglicherweise haben Sie eine Vollnarkose oder eine Regionalanästhesie. Die meisten Menschen gehen am selben Tag nach der ACL-Operation nach Hause.

Möglicherweise müssen Sie nach dem Eingriff eine Kniestütze tragen, um das Knie während der Heilung stabil zu halten. Einige Leute verwenden die Zahnspange weiterhin für zusätzliche Sicherheit bei Sport oder Aktivitäten mit hoher Nachfrage.