Anonim

Sowohl Frauen als auch Männer werden einer Brustverkleinerung unterzogen. Frauen wählen es normalerweise, wenn ihre Brüste groß genug sind, um emotionalen oder physischen Stress zu verursachen. Körperliche Belastung kann Nackenbelastung, Rückenschmerzen und Kopfschmerzen umfassen. Männer mit vergrößerten Brüsten können sich für eine Brustverkleinerung entscheiden, um ihr körperliches Erscheinungsbild zu verbessern.

Brustverkleinerung ist eine große Operation. Aus diesem Grund ist es wichtig, so viel wie möglich über den Wiederherstellungsprozess zu lernen. Wenn Sie wissen, was Sie erwartet und was Sie nach der Operation tun müssen, können Sie schneller zu Ihren normalen Aktivitäten zurückkehren.

Unmittelbar nach der Operation

Eine Brustverkleinerung kann bis zu vier Stunden dauern. Sie werden während des Eingriffs unter Vollnarkose schlafen. Ihr Chirurg entfernt Fett, Brustgewebe und überschüssige Haut, um die Größe Ihrer Brüste zu verringern.

Möglicherweise können Sie am selben Tag des Eingriffs nach Hause gehen, oder Sie müssen möglicherweise über Nacht im Krankenhaus bleiben. Sie haben Einschnitte, Stiche und Abflüsse in Brüsten und Verbänden, die Ihre Einschnitte bedecken. Sie haben auch einen speziellen chirurgischen Stütz-BH zum Tragen. Sie können nicht mehr fahren, nachdem Sie sich von der Anästhesie erholt haben. Lassen Sie sich also von jemandem nach Hause fahren.

Befolgen Sie die Anweisungen des Arztes zur Genesung zu Hause

Ihr Arzt wird Ihnen spezifische Anweisungen geben, wie Sie sich nach einer Brustverkleinerung selbst versorgen können. Beachten Sie diese Tipps:

  • Ruhen Sie sich mehrere Tage zu Hause aus. Aber geh auch herum. Dies beschleunigt Ihre Genesung und beugt Blutgerinnseln vor.

  • Nehmen Sie Schmerzmittel wie von Ihrem Chirurgen verschrieben ein. Nehmen Sie keine rezeptfreien Schmerzmittel ein, ohne Ihren Arzt zu fragen.

  • Kehren Sie in etwa zwei Tagen zu Ihrem Chirurgen zurück, um Ihre Verbände und Schläuche entfernen zu lassen. Möglicherweise müssen Sie wieder zurückkommen, um Ihre Stiche herausnehmen zu lassen. Oder die Stiche werden von Ihrem Körper aufgenommen.

  • Duschen Sie erst zwei Tage, nachdem Ihre Abflüsse herausgekommen sind. Fragen Sie Ihren Arzt, wann ein Bad sicher ist.

  • Tragen Sie Ihren Support-BH sechs Wochen lang Tag und Nacht. Tragen Sie während dieser Zeit keinen Bügel-BH.

  • Halten Sie Ihre Schnitte sauber und trocken. Untersuchen Sie sie täglich auf Anzeichen von Rötung, Schwellung oder Drainage.

  • Vermeiden Sie mehrere Wochen lang alle anstrengenden Aktivitäten. Heben Sie zwei Wochen lang nichts schwerer als 5 Pfund an.

Die meisten Menschen können innerhalb von zwei Wochen wieder arbeiten. Sprechen Sie jedoch zuerst mit Ihrem Arzt. Die Art der Arbeit, die Sie ausführen, kann einen Unterschied machen.

Achten Sie auf Komplikationen

Häufige Nebenwirkungen nach der Operation sind Schmerzen, Blutergüsse, Schwellungen und Verspannungen. Frauen können während ihrer ersten Menstruationsperiode nach der Operation eine erhöhte Schwellung und Schmerzen bemerken. Diese Nebenwirkungen können einige Wochen anhalten.

Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie:

  • Fieber
  • Erhöhte Schwellung, Blutung, Blutergüsse oder Rötung
  • Schmerzen, die durch Ihre Schmerzmedizin nicht gelindert werden
  • Entladung aus Ihrem Schnittbereich
  • Schmerzen in der Brust oder Atembeschwerden

Leben nach Brustverkleinerung

Studien zeigen, dass die meisten Menschen mit Brustverkleinerung mit den Ergebnissen zufrieden sind. In der Tat hat die Brustverkleinerung eine der höchsten Zufriedenheitsraten aller Arten von Schönheitsoperationen.

Sie werden einige Narben unter Ihren Brüsten von der Operation haben. Zuerst sehen sie rot aus, aber nach etwa sechs Monaten verblassen sie. Sie können jedoch immer noch sichtbar sein. Vermeiden Sie es, Ihre Narben der Sonne auszusetzen, damit sie nicht dunkel werden.