Anonim

Millionen von Menschen entwickeln Katarakte. Eine Operation, um sie zu entfernen, ist üblich. Es ist auch ein sicheres Verfahren. Die frühzeitige Vorbereitung auf eine Kataraktoperation kann jedoch das Risiko von Problemen verringern.

Ihre Pre-Op-To-Do-Liste

Vor Ihrer Operation müssen Sie möglicherweise:

  • Lassen Sie einen Test namens A-Scan durchführen. Dies misst die Größe und Form Ihres Auges. Die Ergebnisse helfen Ihrem Arzt herauszufinden, welche künstliche Linse für Sie geeignet ist.

  • Geben Sie Ihrem Arzt eine Liste aller Arzneimittel, die Sie einnehmen. Schließen Sie alle rezeptfreien und verschreibungspflichtigen Medikamente ein. Fügen Sie auch Ergänzungen hinzu. Einige Medikamente können Ihre Operation oder Heilung beeinträchtigen. Oder sie können zu Komplikationen führen. Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie die Einnahme vor der Operation abbrechen sollten.

  • Wenn Sie rauchen, hören Sie vor Ihrer Operation auf. Probleme nach der Operation treten häufiger bei Rauchern auf. Rauchen kann auch Ihre Genesung verlangsamen.

  • Beginnen Sie einige Tage vor Ihrer Operation mit der Verwendung spezieller Augentropfen. Diese helfen, Infektionen vorzubeugen.

  • Hören Sie 12 Stunden vor Ihrer Operation auf zu essen oder zu trinken. Denken Sie daran, wenn Sie Ihre Mahlzeiten planen, damit Sie vor der Operation keinen zusätzlichen Hunger haben.

Zu stellende Fragen

Es ist wichtig, alle diese Anweisungen vor dem Datum Ihrer Operation zu verstehen. Lassen Sie Ihren Arzt wissen, ob Sie sich nicht sicher sind oder ob dies keinen Sinn ergibt.

Notieren Sie wichtige Informationen während Ihrer Bürobesuche. Wenn Sie dies nicht tun können, lassen Sie sich von einem Freund oder Familienmitglied Notizen machen. Sie können Ihren Arzt auch bitten, Ihre Anweisungen aufzuschreiben oder Informationen über Ihre Operation auszudrucken.

Sprechen Sie, wenn Sie Bedenken hinsichtlich Ihres Zustands oder Ihres Behandlungsplans haben. Hier sind Fragen, die Sie Ihrem Arzt stellen möchten:

  • Inwieweit verbessert eine Kataraktoperation mein Sehvermögen?

  • Welche Risiken sind mit einer Kataraktoperation verbunden?

  • Wie lang ist die Erholungsphase?

  • Was passiert, wenn ich die Operation aufschiebe?

  • Wie wird sich mein Alltag nach der Operation verändern?

  • Wie wirken sich meine anderen gesundheitlichen Probleme auf meinen Behandlungsplan aus?

Vorausplanung für das Leben nach einer Kataraktoperation

Sie können wahrscheinlich am selben Tag wie Ihre Kataraktoperation nach Hause gehen. Aber du brauchst jemanden, der dich fährt. Stellen Sie sicher, dass Sie dies im Voraus arrangieren. Möglicherweise benötigen Sie zusätzliche Hilfe, wenn Sie zu Hause sind. Ihr Chirurg fordert Sie möglicherweise auf, etwa eine Woche nach Ihrer Operation zu vermeiden, dass Sie etwas Schweres biegen oder anheben.

Entspannt bleiben

Das Warten auf den Tag Ihrer Operation kann beunruhigend sein. Wenn Sie Angst vor dem Eingriff haben, beruhigen Sie Ihre Nerven mit den folgenden Schritten:

  • Lenken Sie sich ab, indem Sie Musik oder ein Hörbuch hören.

  • Probieren Sie Entspannungstechniken wie Atemübungen aus.

  • Mach dir keine Sorgen. Sprechen Sie mit Ihren Lieben darüber, wie Sie sich fühlen.

  • Erfahren Sie so viel wie möglich über Kataraktoperationen. Informiert zu sein kann Ihre Sorgen lindern.