Anonim

Schmerzen in der linken Seite Ihres Bauches sind ein häufiges Symptom und können auf eine Vielzahl von Erkrankungen hinweisen. Schmerzen sind nie normal, aber nicht immer ernst.

Schmerzen in Ihrem linken Bauch kommen normalerweise von einem der Organe in diesem Teil Ihres Körpers. Zu den Organen auf der linken Seite Ihres Bauches, die Schmerzen verursachen können, gehören:

  • Pankreas

  • Ein Teil des Magens

  • Ein Teil des Dünndarms

  • Linke Seite und absteigender Teil des Dickdarms

  • Linke Niere

  • Linker Eierstock und Eileiter bei Frauen

Ein Blutgerinnsel oder eine Infektion in der linken Lunge kann auch linksseitige Bauchschmerzen verursachen. Ein Herzinfarkt oder eine Schwellung um das Herz kann ebenfalls diesen Schmerz verursachen.

Arten und Symptome von linksseitigen Bauchschmerzen

Schmerzen auf der linken Seite Ihres Bauches können eine kurze Zeit (akute Schmerzen) oder eine lange Zeit (chronische Schmerzen) dauern. Der Schmerz kann an einer Stelle beginnen und sich zu einer anderen bewegen (ausstrahlen). Der Schmerz kann scharf oder stumpf sein.

Andere Symptome, die zusammen mit den Schmerzen auftreten, können sehr wichtig sein, um die Ursache Ihrer Schmerzen herauszufinden. Sie können Übelkeit, Krämpfe, Durchfall, Fieber und Verstopfung umfassen.

Häufige Ursachen für linksseitige Bauchschmerzen sind:

  • Magengeschwür oder Magenentzündung (Gastritis). Dies kann akute oder chronische Schmerzen im linken oberen Teil Ihres Bauches verursachen. Andere Symptome sind Übelkeit und Erbrechen. Blutungen im Magen können zu blutigem Erbrechen oder blutigem, schwarzem oder teerigem Stuhl führen.

  • Krebs oder Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis). Dies kann Schmerzen im linken oberen Teil der Bauchspeicheldrüse verursachen. Pankreatitis verursacht starke und ständige Schmerzen, die nach hinten ausstrahlen können, manchmal begleitet von Übelkeit, Erbrechen und Fieber. Bauchspeicheldrüsenkrebs verursacht Schmerzen, die langweilig und allmählicher sind. Zu den Symptomen gehören Übelkeit, Gelbfärbung von Haut und Augen (Gelbsucht) und Gewichtsverlust.

  • Krebs, Infektionen oder Erkrankungen des linken Dickdarms . Diese Zustände können krampfartige Schmerzen im linken Unterbauch verursachen. Andere Symptome können Veränderungen der Darmgewohnheiten, Gewichtsverlust, Fieber, Blut oder Schleim im Stuhl und Empfindlichkeit beim Drücken auf den Unterbauch sein. Ein Krebs oder eine Krankheit, die den Dickdarm blockiert, kann krampfartige Schmerzen und Verstopfung verursachen.

  • Krebs oder Entzündung des Dünndarms . Dies kann zu linksseitigen Bauchschmerzen führen, zusammen mit Veränderungen der Darmgewohnheiten, Appetitlosigkeit, Krämpfen, Blähungen und Blut oder Schleim im Stuhl.

  • Nierenerkrankungen, Niereninfektionen oder Nierensteine . Schmerzen aufgrund dieser Zustände können scharf und akut sein. Es kann hinter die Rippen oder nach unten in die Leiste strahlen. Andere Symptome können brennende Schmerzen beim Wasserlassen, Fieber, Blut im Urin und Empfindlichkeit in der rechten Flanke sein.

  • Beckenschmerzen bei Frauen . Ein Zustand im Becken einer Frau kann zu Schmerzen im linken Unterleib führen. Eine Ursache für Schmerzen ist eine Eileiterschwangerschaft, bei der sich ein befruchtetes Ei außerhalb der Gebärmutter festsetzt. Der Schmerz kann akut und scharf sein. Andere Symptome können Veränderungen der Darmgewohnheiten und Vaginalblutungen sein. Eine Ovarialzyste kann auch bei Frauen Beckenschmerzen verursachen. Der Schmerz kann kommen und gehen, kann stumpf sein und nach hinten ausstrahlen. Andere Symptome können abnormale und schmerzhafte Perioden sein. Eine weitere Quelle für Beckenschmerzen bei Frauen kann eine Beckeninfektion sein, die auch Fieber und Ausfluss oder Blutungen aus der Scheide verursachen kann.

  • Blutgerinnsel oder Infektion in der linken Lunge . Ein Blutgerinnsel, das in Ihre Lunge wandert (als Lungenembolie bezeichnet), kann scharfe, schwere und akute Schmerzen verursachen. Andere Symptome einer Lungenembolie können Husten, Atemnot, schnelles Atmen und blutiger Auswurf sein (der Schleim wird beim Husten ausgestoßen). Zusätzlich zu Schmerzen können Lungeninfektionen wie Lungenentzündung Fieber verursachen.

  • Herzinfarkt oder Schwellung um das Herz (Perikarditis). Herzerkrankungen wie diese können Schmerzen im Oberbauch auf der linken Seite verursachen. Andere Symptome können akute, stechende Brustschmerzen mit Atembeschwerden sein. Sie können auch Schwäche, Husten und Schwitzen haben.

Rote Fahnen für Schmerzen im linken Bauch

Leichte Bauchschmerzen, die verschwinden und nicht wieder auftreten, müssen möglicherweise nicht behandelt werden. Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Arzt über starke Bauchschmerzen, die immer wieder auftreten. Es ist nie normal, Bauchschmerzen zu haben, daher ist es immer eine gute Idee, Ihren Arzt über alle auftretenden Symptome zu informieren.

Bestimmte "rote Fahnen" bedeuten, dass Sie medizinische Hilfe suchen müssen. Achten Sie auf diese schwerwiegenderen Symptome:

  • Starke oder sich verschlimmernde Schmerzen

  • Schmerzen mit Fieber

  • Schmerzen in der Brust, Husten oder Atembeschwerden

  • Schmerzen mit Durchfall

  • Verstopfung, die länger als drei Tage dauert

  • Blut in deinem Stuhl

  • Schmerzen mit Übelkeit oder Erbrechen

  • Blut erbrechen

  • Gelbsucht

  • Schmerzen mit Schwellung des Bauches

  • Schwere Zärtlichkeit des Bauches

  • Schmerzen mit Ausfluss oder Blutung