Anonim

Das Melanom ist eine schwere Form von Hautkrebs. Es gibt vier Grundtypen. Drei davon beginnen auf der obersten Hautschicht. Das Melanom ist weniger gefährlich und behandelbarer, wenn es sich auf der obersten Schicht befindet. Ärzte nennen diesen Typ oberflächlich. Eine Art von Melanom wächst von Anfang an tief in Ihre Haut hinein. Ärzte nennen diesen Typ invasives Melanom.

Oberflächliche Melanome können invasiv werden, dies dauert jedoch einige Zeit. Deshalb ist es wichtig, das Melanom frühzeitig zu finden. Die Arten von Melanomen unterscheiden sich durch das Aussehen und wo sie typischerweise auftreten.

Oberflächlich verbreitetes Melanom

Advanced Melanoma Learning Challenge

Lernherausforderung anzeigen

Dies ist die häufigste Art von Melanom. Es bleibt lange Zeit (Monate bis Jahre) oberflächlich auf der obersten Hautschicht, bevor es invasiv wird.

  • Es ist die häufigste Art von Melanom bei jungen Menschen. Die meisten Menschen, die es haben, sind jedoch 30 bis 60 Jahre alt.

  • Es sieht flach oder leicht erhöht aus und hat einen unregelmäßigen Rand.
  • Es kann viele Farben haben, einschließlich Bräune, Braun, Lila, Schwarz, Rot, Weiß oder Blau.
  • Es kann in einem Maulwurf beginnen, den Sie bereits haben.
  • Es kann überall auftreten. Meistens entwickelt es sich an Rumpf, Beinen oder Rücken.

Lentigo Maligna

Diese seltene Art von Melanom bleibt auch lange Zeit (normalerweise Jahre) oberflächlich, bevor sie invasiv wird.

  • Es tritt normalerweise bei Menschen im Alter von 70 bis 80 Jahren auf. Frauen haben häufiger Lentigo maligna als Männer.
  • Es sieht flach oder leicht erhöht aus. Es kann größer werden und unregelmäßige Grenzen haben.
  • Es kann braune, braune, dunkelbraune oder schwarze Farben haben.
  • Es tritt normalerweise in Bereichen auf, die der Sonne ausgesetzt sind, wie Gesicht, Hals oder Arme.

Akrales linsenförmiges Melanom

Diese oberflächliche Art von Melanom kann schneller invasiv werden als die anderen. Es ist auch selten, aber etwas häufiger als Lentigo maligna.

  • Dies ist die häufigste Art von Melanomen bei Asiaten und Afroamerikanern.
  • Es kann unter Ihren Nägeln oder auf den Sohlen Ihrer Hände oder Füße auftreten.
  • Es kann wie eine schwarze oder braune Verfärbung oder ein Bluterguss aussehen.
  • Wenn es auf Ihrer Haut erscheint, kann sich das Wachstum schnell von flach mit unregelmäßigen Rändern zu einem erhabenen Knoten entwickeln.

  • Sie möchten es frühzeitig erkennen und schnell behandeln, um die besten Heilungschancen zu erzielen.

Knotenmelanom

Dies ist die invasive Art des Melanoms. Das macht es am gefährlichsten. Es ist häufiger als Lentigo und Akralmelanom, aber nicht so häufig wie oberflächlich verbreitetes Melanom.

  • Dieser Typ tritt häufig im Alter zwischen 50 und 60 Jahren auf. Er tritt häufiger bei Männern als bei Frauen auf.
  • Es erscheint als Beule oder Knoten.
  • Es kann eine blaue, graue, braune, rote oder schwarze Farbe haben. Es kann auch normal hautfarben sein.
  • Es tritt normalerweise auf der Kopfhaut, dem Rumpf, den Beinen oder den Armen auf.