Anonim

Fühlen Sie sich unwohl, wenn sich Ihr Partner über mangelnde Intimität beschwert? Wenn Sie ein Mann mit niedrigem Testosteron oder niedrigem T sind, kann diese Beschwerde Sie in Panik versetzen. Wie können Sie intim sein, wenn Sie Symptome einer niedrigen T haben, wie einen schwindenden Sexualtrieb und Angst vor erektiler Dysfunktion? Aber es gibt Antworten. Intimität ist mehr als Sex, und Sie können niedrige T behandeln.

Intimität verstehen

Intimität ist eine Art von Nähe und tiefer Kommunikation, die Sie durch Zeit und Vertrauen aufbauen. Wenn Sie und Ihr Partner es bereits haben, wird Low T es nicht zerstören. Wenn Sie es nicht haben, können Sie trotzdem daran arbeiten, es zu entwickeln.

So genießen Sie die Intimität mit Ihrem Partner:

  • Teilen Sie Ihre Gefühle und Ideen. Menschen, die intim sind, genießen eine tiefere Kommunikationsebene.

  • Etwas zusammen unternehmen. Erfahrungsaustausch und Zeit für einander sind ebenfalls Formen der Intimität. Lesen oder hören Sie gemeinsam einen romantischen Roman.

  • Sexuelle Intimität ist mehr als nur Geschlechtsverkehr. Viel Spaß beim Küssen, Berühren und Massieren.

Intimität und niedrige T.

Sie können keine Intimität haben, wenn es an Vertrauen oder Wissen mangelt. Das bedeutet, dass Sie mit Ihrem Partner über Ihre Situation sprechen müssen. Dann wird sich Ihr Partner nicht wundern, warum Sie Sex meiden und anders handeln.

Probieren Sie diese Ideen aus, um mit Ihrem Partner über niedrige T zu sprechen:

  • Wählen Sie eine Zeit und einen Ort, die Ihnen genügend Platz und Privatsphäre bieten.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Fakten über niedrige T haben, damit Sie Ihre Symptome erklären können.

  • Sprich nicht nur. Hör auch zu. Ihr Partner hat möglicherweise Fragen.

  • Sei geduldig, nicht defensiv.

  • Wenn Sie intim sein möchten, beginnen Sie mit dem, was sich für Sie am angenehmsten anfühlt. Es könnte nur ein langer Spaziergang sein.

  • Wenn Sie versuchen, sexuell intim zu sein, sprechen Sie darüber, was Ihnen und Ihrem Partner Spaß macht. Es könnte berühren oder küssen.

  • Wenn Sie immer noch Probleme haben, sollten Sie sich mit einem Familientherapeuten treffen. Es lohnt sich, einen Therapeuten zu finden, der Erfahrung in der Arbeit mit Paaren hat, die mit niedrigem T zu tun haben.

Konzentration auf Low T.

Low T muss nicht ewig dauern. Während Sie daran arbeiten, die Intimität Ihrer Beziehung wiederherzustellen, können Sie mit Ihrem Arzt zusammenarbeiten, um Ihren Testosteronspiegel wieder auf den Normalwert zu bringen.

Eine Reihe von Gesundheitszuständen kann eine niedrige T verursachen, sie kann sich aber auch bei ansonsten gesunden älteren Männern entwickeln.

Um herauszufinden, was Ihre niedrige T verursacht und was getan werden sollte, wird Ihr Arzt:

  • Bestellen Sie Blutuntersuchungen, um Ihren Testosteronspiegel zu messen.

  • Versuchen Sie, die Ursache für Ihren niedrigen T-Wert zu finden, und behandeln Sie alle Erkrankungen, die dazu beitragen.

  • Untersuchen Sie die Möglichkeit einer Testosteronersatztherapie. Dies könnte Ihnen helfen, mehr Interesse an Sex zu gewinnen und Ihre Fähigkeit zu Erektionen zu verbessern. Es kann Ihnen auch mehr Energie und eine positivere Stimmung geben.

Die zentralen Thesen

  • Der Schlüssel zur Intimität ist das Verständnis, dass es mehr als sexuelle Leistung ist.

  • Ehrliche und offene Kommunikation ist der erste Schritt zur Intimität.

  • Eine Low-T-Behandlung kann Ihre sexuelle Leistung verbessern und Ihnen helfen, Ihr Zögern mit Intimität zu überwinden.