Anonim

Staging ist ein Mittel, mit dem Ärzte solide Krebstumoren wie Brust- oder Darmkrebs beschreiben. Es hilft Ärzten bei der Planung der am besten geeigneten Behandlung. Die Inszenierung spiegelt das Fortschreiten des Krebses - wie weit fortgeschritten er ist - und die Bereiche des Körpers wider, von denen er betroffen ist. Bei diesen Krebsarten weisen Ärzte bestimmten Stadien normalerweise eine Nummer zu: 0 bis 4 oder 0 bis IV. Dies gilt jedoch nicht immer für Leukämie.

Leukämie ist ein bösartiges Wachstum der weißen Blutkörperchen des Körpers und beginnt im Knochenmark, wo neue Blutkörperchen gebildet werden. Da Leukämie kein solider Tumor ist, verwenden Ärzte verschiedene Methoden, um zu klassifizieren, wie Leukämie wächst und sich ausbreitet.

Es gibt vier Hauptarten von Leukämie:

  • Akute myeloische (myeloische) Leukämie
  • Chronische myeloische (myeloische) Leukämie
  • Akute lymphatische oder lymphoblastische Leukämie
  • Chronischer lymphatischer Leukämie

Akute Leukämie entwickelt sich schnell und beinhaltet unreife weiße Blutkörperchen im Knochenmark. Chronische Leukämie ist die langsame, fortschreitende Anhäufung reiferer, aber abnormaler weißer Blutkörperchen. Die Art der Leukämie hängt auch davon ab, von welcher Linie weißer Blutkörperchen der Krebs ausgeht. Myeloische Leukämie beginnt in myeloischen Vorläuferzellen (Stammzellen). Lymphoide oder lymphatische Leukämie beginnt in Lymphozyten - den Immunzellen.

So klassifizieren oder inszenieren Ärzte verschiedene Arten von Leukämie.

Akute myeloische (myeloische) Leukämie (AML)

Diese Art von Leukämie beginnt plötzlich und die Krebszellen wachsen und breiten sich schnell aus. AML ist bei Erwachsenen häufiger als bei Kindern. Kinder mit AML haben eine bessere Prognose als Erwachsene mit AML.

Ärzte inszenieren keine AML für Erwachsene. Stattdessen klassifizieren sie es als unbehandelt, in Remission oder wiederkehrend:

  • Unbehandelt : Der Krebs wurde kürzlich diagnostiziert und nur Symptome wurden behandelt. Es gibt ein abnormales vollständiges Blutbild und mindestens 20% der Knochenmarkszellen sind Leukämiezellen (Blasten). Die Person hat normalerweise Symptome.

  • In Remission : Nach der Behandlung gibt es ein normales vollständiges Blutbild mit weniger als 5% Blasten im Knochenmark. Es gibt keine Symptome oder andere Anzeichen von Leukämie.

  • Wiederkehrend : Der Krebs ist entweder im Blut oder im Knochenmark zurückgekehrt.

Ärzte klassifizieren AML in der Kindheit ähnlich:

  • Neu diagnostiziert : Es gibt zwei Möglichkeiten. Mehr als 20% der Knochenmarkzellen des Kindes sind Blastenzellen. Oder weniger als 20% sind Blastenzellen, aber es gibt Veränderungen in den Chromosomen, von denen bekannt ist, dass sie das Risiko für die Entwicklung von AML verursachen oder erhöhen.

  • In Remission : Das Kind hat eine nahezu normale vollständige Blutzellzahl und weniger als 5% Blasten im Knochenmark. Es gibt keine weiteren Anzeichen von Leukämie.

Chronische myeloische (myeloische) Leukämie (CML)

Diese Art von Leukämie tritt auf, wenn das Knochenmark zu viele weiße Blutkörperchen produziert. Es beginnt und schreitet langsam voran. Neu gebildete weiße Blutkörperchen (Blasten) wachsen und verdrängen gesunde Blutkörperchen. CML tritt am häufigsten bei Erwachsenen auf und tritt selten bei Kindern auf.

Ärzte klassifizieren CML in drei Phasen:

  • Chronische Phase : Weniger als 10% Blasten im Knochenmark und im Blut.

  • Beschleunigte Phase : 10 bis 19% Blastenzellen im Knochenmark und Blut.

  • Blastenphase : 20% oder mehr Blastenzellen im Knochenmark und im Blut. Ärzte nennen es eine "Explosionskrise", wenn Sie auch Fieber, Müdigkeit und Schwellung der Milz haben.

Akute lymphatische oder lymphoblastische Leukämie (ALL)

Diese Art von Leukämie entsteht durch unreife weiße Blutkörperchen. Es ist akut, so dass der Krebs wächst und sich schnell ausbreitet. ALL ist bei Kindern häufiger als bei Erwachsenen. Kinder mit ALL haben eine bessere Prognose und Überlebensrate als Erwachsene mit ALL.

Ärzte klassifizieren erwachsene ALL als unbehandelt, in Remission oder wiederkehrend:

  • Unbehandelt : Die Diagnose wurde kürzlich gestellt und nur die Symptome werden behandelt, da keine Behandlung zur Zerstörung der Krebszellen erfolgt.

  • In Remission : Weniger als 5% der Knochenmarkszellen sind krebsartig und es liegen keine Symptome vor.

  • Wiederkehrend : Der Krebs ist nach der Behandlung zurückgekehrt.

Ärzte klassifizieren Kindheit ALL nach Risikogruppe:

  • Standard oder geringes Risiko : Diese Gruppe richtet sich an Kinder im Alter von 1 bis 9 Jahren mit einer Anzahl weißer Blutkörperchen unter 50.000.

  • Hohes Risiko : Diese Gruppe richtet sich an Kinder ab 10 Jahren und an Kinder mit einer Anzahl weißer Blutkörperchen von mehr als 50.000.

Chronische lymphatische Leukämie (CLL)

Diese Art von Leukämie beinhaltet die langsame Akkumulation reiferer weißer Blutkörperchen. Es ist chronisch, daher wächst der Krebs mit der Zeit langsam. Es ist viel häufiger bei Erwachsenen als bei Kindern.

Ärzte inszenieren CLL wie andere Krebsarten:

  • Stadium 0 : Es gibt zu viele Lymphozyten im Blut; Dies ist eine abnormale Art von weißen Blutkörperchen.

  • Stadium I : Es gibt zu viele Lymphozyten und geschwollene Lymphknoten.

  • Stufe II : Es gibt zu viele Lymphozyten, geschwollene Lymphknoten und die Leber oder Milz ist vergrößert.

  • Stadium III : Es gibt zu viele Lymphozyten und zu wenig rote Blutkörperchen. Geschwollene Lymphknoten, Leber oder Milz sind möglich.

  • Stadium IV : Es gibt zu viele Lymphozyten und zu wenig Blutplättchen, die für eine normale Blutgerinnung notwendig sind. Lymphknoten, Leber oder Milz können anschwellen. Möglicherweise sind nicht genügend rote Blutkörperchen vorhanden.

Behandlung planen