Anonim

Jede Ihrer beiden Nieren hat nur die Größe einer Faust. Dieses Organpaar ist jedoch für ein gesundes Leben von entscheidender Bedeutung.

Tag für Tag filtern die bohnenförmigen Nieren kontinuierlich Ihr Blut - bis zu 200 Liter davon. Sie entfernen Abfallstoffe und überschüssige Flüssigkeit und produzieren 1 oder 2 Liter Urin. Sie schicken das gefilterte Blut durch Ihren Körper zurück.

Um Ihr Blut zu filtern, hat jede Niere bis zu eine Million winziger Filter, sogenannte Nephrone. Es sind die einzelnen Nephrone, die Abfall und überschüssige Flüssigkeit aus Ihrem Blut entfernen. Der Abfall geht in den Urin der Nieren. Der Urin fließt dann zur Blase und tritt schließlich aus Ihrem Körper aus.

Während Ihre Nieren Abfälle extrahieren, sparen sie auch alle benötigten Mineralien in Ihrem Blut, wie z. B. Kalium. Sauberes, gefiltertes Blut fließt mit diesen Nährstoffen wieder in den Kreislauf.

Die Nieren spielen auch bei anderen wichtigen Aufgaben eine Rolle:

  • Regulierung des Blutdrucks . Ihre Nieren helfen bei der Kontrolle Ihres Blutdrucks, indem sie den Flüssigkeitsspiegel in Ihrem Blut anpassen oder ein Hormon herstellen, das bewirkt, dass sich Ihre Blutgefäße verengen.

  • Rote Blutkörperchen bilden . Rote Blutkörperchen transportieren Sauerstoff aus Ihrer Lunge. Sie sind wichtig für die Funktion Ihres Körpers. Die Nieren produzieren Erythropoetin, ein Hormon, das dem Knochenmark signalisiert, mehr rote Blutkörperchen zu bilden.

  • Knochen stark halten . Vitamin D wirkt mit Kalzium und Phosphor zusammen, um Ihre Knochen gesund und stark zu halten. Die Nieren stellen Ihrem Körper Vitamin D für diesen Prozess zur Verfügung. Die Nieren sorgen auch dafür, dass Sie das richtige Gleichgewicht der wichtigsten Elektrolyte haben. Dazu gehören Natrium, Kalium und Phosphat.

  • Säuregehalt kontrollieren . Zellen machen Säure, wenn sie zusammenbrechen. Verschiedene Lebensmittel erhöhen oder verringern die Säuremenge in Ihrem Körper. Ihre Nieren helfen dabei, diesen Säuregehalt zu kontrollieren, damit Sie ein gesundes chemisches Gleichgewicht halten.