Anonim

Das Reizdarmsyndrom (IBS) verursacht bei verschiedenen Menschen unterschiedliche Symptome. Das liegt daran, dass es verschiedene Arten von IBS gibt. Die wichtigsten Symptome für die meisten Menschen mit IBS sind Bauchschmerzen oder -beschwerden sowie Veränderungen des Stuhlgangs. Die verschiedenen Arten von IBS hängen davon ab, welche Art von Stuhlgang Sie haben.

Es ist wichtig, dass Sie und Ihr Arzt Ihren IBS-Typ kennen. Wenn Sie den Typ kennen, können Sie die Behandlung mit den besten Arbeitschancen auswählen.

IBS mit Verstopfung: IBS-C

Sie können IBS-C haben, wenn Sie in mindestens 1 von 4 Stuhlgängen einen harten oder klumpigen Stuhl haben. IBS-C verursacht in weniger als 1 von 4 Stuhlgängen losen oder wässrigen Stuhl.

Andere Symptome von IBS-C können sein:

  • Stuhlgang seltener

  • Das Gefühl, man muss sich anstrengen, um Stuhlgang zu haben

  • Sie haben das Gefühl, dass Sie Ihren Darm nicht vollständig entleeren können

  • Sie haben das Gefühl, Sie brauchen einen Stuhlgang, aber das können Sie nicht

Wenn Sie IBS-C haben, kann die beste Behandlung Abführmittel oder Medikamente umfassen, insbesondere für Menschen mit IBS-C.

IBS mit Durchfall: IBS-D

Sie können IBS-D haben, wenn Sie in mindestens 1 von 4 Stuhlgängen einen losen oder wässrigen Stuhl haben. IBS-D verursacht in weniger als 1 von 4 Stuhlgängen harte oder klumpige Stühle.

Andere Symptome von IBS-D können sein:

  • Plötzlicher Drang nach Stuhlgang

  • Häufigerer Stuhlgang

  • Sie haben das Gefühl, dass Sie Ihren Darm nicht vollständig entleeren können

Wenn Sie IBS-D haben, kann die beste Behandlung ein rezeptfreies Medikament gegen Durchfall oder ein Medikament speziell für IBS-D umfassen.

Andere Arten von IBS

Möglicherweise haben Sie eine gemischte Art von IBS mit Verstopfung und Durchfall. Ihr Typ kann sich auch im Laufe der Zeit ändern.

Andere Arten umfassen:

  • Gemischtes IBS (IBS-M) : Dieser Typ verursacht harte oder klumpige Stühle in mindestens 1 von 4 Stuhlgängen und lose oder wässrige Stühle in mindestens 1 von 4 Stuhlgängen.

  • Unsubtypisiertes IBS (IBS-U) : Dieser Typ verursacht harte oder klumpige Stühle in weniger als 1 von 4 Stuhlgängen und lose oder wässrige Stühle in weniger als 1 von 4 Stuhlgängen.

  • Postinfektiöses IBS (PI-IBS) : Dieser Typ verursacht ein plötzliches Auftreten von IBS-Symptomen nach einer Magen-Darm-Infektion. Am häufigsten verursachten Bakterien die Infektion. Die Bakterien könnten aus kontaminierten Lebensmitteln oder Wasser stammen. PI-IBS verursacht normalerweise mehr Durchfall als Verstopfung. Die gute Nachricht über diesen Typ ist, dass er möglicherweise verschwindet. Etwa die Hälfte der Menschen mit PI-IBS erholt sich in wenigen Jahren.