Anonim

Das Leben mit Hidradenitis suppurativa (HS), auch bekannt als Akne inversa, ist möglicherweise etwas, das Sie für sich behalten haben. Aber sich einem oder zwei guten Freunden anzuvertrauen - auch wenn es etwas peinlich ist - ist eines der besten und nettesten Dinge, die Sie für sich selbst tun können. Ein wahrer Freund wird Sie mit Verständnis und Mitgefühl unterstützen und möglicherweise sogar Vorschläge zur Bewältigung haben.

HS definieren

HS ist eine chronische Hauterkrankung, die entsteht, wenn die apokrinen (Schweiß-) Drüsen blockiert und entzündet werden. Es beginnt als pickelartige Beulen und kann zu Furunkeln unter der Haut führen, die auslaufen und schwer zu heilen sind. Es bildet sich normalerweise unter den Armen und in der Leiste / im inneren Oberschenkelbereich und tritt häufiger bei Menschen mit Akne und bei Frauen auf, die es auch unter den Brüsten entwickeln können. Es kann für manche Menschen schwierig sein, darüber zu sprechen, selbst mit engen Freunden, aber es gibt einige Möglichkeiten, das erste Gespräch ein bisschen einfacher zu gestalten.

Sprechen Tipps

  • Schreib es auf. Manchmal hilft es, das, was Sie sagen werden, im Voraus vorzubereiten. Schreiben Sie auf, was Sie besprechen möchten, und proben Sie es zuerst, damit Sie sich an alle wichtigen Punkte erinnern können.

  • Senden Sie eine Notiz. Wenn es zu schwierig ist, das Thema persönlich anzusprechen, sollten Sie Ihrem Freund eine E-Mail oder einen Text senden, um das Gespräch zu beginnen.

  • Halte es einfach. Finden Sie eine gute Zeit und einen bequemen Ort zum Reden - an einem ruhigen Ort, an dem Sie sich beide entspannt fühlen. Halten Sie die anfängliche Erklärung kurz und auf den Punkt. Sie müssen sich nicht mit Ihren körperlichen Symptomen befassen. Wenn Ihr Freund mehr wissen möchte und Sie Lust haben zu teilen, kann es sich gut anfühlen, die Einzelheiten preiszugeben. Aber wenn Sie der Meinung sind, dass eine kurze Erklärung ausreichend ist, lassen Sie sie dort. Sie können das Thema jederzeit zu einem anderen geeigneten Zeitpunkt erneut aufrufen.

  • Zerstreue die Mythen. Manchmal reagieren Menschen negativ auf Dinge, bevor sie alle Informationen haben. Wenn Sie Ihrem Freund helfen, zu verstehen, was HS ist - und was nicht -, können Sie die Grundlagen für ein gesundes und einfühlsames Gespräch schaffen. Zum Beispiel können Sie erklären, dass HS nichts mit schlechter Hygiene zu tun hat und dass es nicht ansteckend ist. Wenn Ihr Freund mehr erfahren möchte, können Sie jederzeit Online-Informationsquellen über Akne inversa empfehlen.

  • Erklären Sie, wie sich die Erkrankung auf Sie auswirkt. Versuchen Sie, so ehrlich wie möglich zu sein, wenn Sie erklären, wie Sie sich fühlen, wenn Sie mit HS leben. Zum Beispiel können Sie sich dadurch selbstbewusst, müde, wütend oder depressiv fühlen. Das Teilen dieser Gefühle mit einem vertrauenswürdigen Freund kann eine große Erleichterung sein.

  • Bitten Sie um ihre Unterstützung. Freunde sind in Zeiten des Kampfes oft eine großartige Quelle der Unterstützung, und wenn Sie HS haben, gibt es bestimmte Änderungen im Lebensstil, die Sie möglicherweise vornehmen möchten, um Ihren Zustand und Ihre Lebensqualität zu verbessern. Bitten Sie Ihren Freund, Sie dabei zu unterstützen. Zum Beispiel kann das Rauchen HS verschlimmern. Bitten Sie Ihren Freund, nicht um Sie herum zu rauchen. Viel Ruhe zu haben und Alkohol zu begrenzen ist auch wichtig, um Stress abzubauen, ein weiterer Auslöser von HS. Ihre Freunde können helfen, indem sie die Versuchung verringern, zu feiern oder lange draußen zu bleiben. Versichern Sie ihnen, dass Sie Zeit haben, sich auszuruhen und Spaß zu haben, wenn Sie kein Aufflackern haben.

  • Holen Sie sich Hilfe bei Zielen. Übergewicht kann auch zu HS-Schüben führen oder diese verschlimmern. Daher ist es wichtig, sich ausreichend zu bewegen und sich ausgewogen zu ernähren, um Ihr Gewicht zu halten. Mit einem guten Freund an Ihrer Seite könnte dies einfacher sein, sodass Sie gemeinsam Ziele setzen und motiviert bleiben können, diese zu halten.