Anonim

Bei Stress geht es um mehr als nur darum, sich verblüfft und müde zu fühlen. Es kann echte negative Auswirkungen auf Ihre allgemeine körperliche und geistige Gesundheit haben. Befolgen Sie diese 12 Tipps zum Stressabbau in den Ferien, um in Bestform zu bleiben und den Geist der Saison zu genießen!

Tag 1: Nehmen Sie sich 30 Minuten Zeit, um etwas außerhalb des Urlaubs zu tun.

Es könnte ein Spaziergang im Park sein, eine Maniküre, eine Massage - was auch immer Ihre Stimmung hebt. Kannst du das Haus nicht verlassen? Geh in einen leeren Raum in deinem Haus. Schalten Sie beruhigende Musik ein und machen Sie einige Strecken.

Tag 2: Eine Einladung ablehnen.

Macht es dich verrückt, Zeit mit deiner Tante Mae zu verbringen? Werden Ihre Kinder bei nächtlichen Soirees verrückt? Es ist in Ordnung, eine Party mit „Nein“ zu beantworten. Nehmen Sie stattdessen an Versammlungen teil, die Ihnen und Ihrer Familie am meisten bedeuten.

Tag 3: Ignoriere deine innere Martha Stewart.

Jede Mahlzeit muss nicht wie eine Zeitschrift aussehen. Machen Sie heute Abend zum Abendessen das Lieblingsgericht Ihrer Kinder von Grund auf neu, verwenden Sie jedoch im Laden gekaufte Beilagen und Desserts. (Und denken Sie daran, dass Martha ein Team hatte, das ihr bei der Erstellung dieser bildschönen Gedecke half.)

Tag 4: Schlaf heute Nacht.

Wickeln Sie die Geschenke morgen ein und adressieren Sie die Karten über das Wochenende. Wenn Sie nicht genug Augenlicht bekommen, werden Sie nur launisch und weniger scharf, was zu mehr Stress führt. Und das macht niemanden fröhlich!

Tag 5: Machen Sie es zu einer Familienangelegenheit.

Kreuzen Sie Elemente von Ihrer To-Do-Liste an, indem Sie Unterstützung von Personen in Ihrem eigenen Zuhause in Anspruch nehmen. Die Kinder können Ihnen helfen, Kekse für die Büroparty zu backen. Ihr Mann kann ein Geschenk einpacken, auch wenn Sie sich das Fußballspiel ansehen. Und jeder kann beim Staubsaugen und Wischen helfen.

Tag 6: Vereinfachen Sie Ihren Einkauf.

Holen Sie sich Geschenke, die "gut genug" sind. Kaufen Sie heute einige Geschenkkarten, alle im selben Geschäft. Niemand wird sich darum kümmern; wie sie sagen, ist es der Gedanke, der zählt.

Tag 7: Halten Sie sich an das Bewährte.

Es ist nicht die Jahreszeit, das online gefundene Dessert zu testen, nur um festzustellen, dass es vier Stunden dauert und nicht so lecker schmeckt wie das Bild. (Speichern Sie das für einen Schneetag im Januar!) Machen Sie stattdessen den Kirschkuchen, den Sie aufschlagen können, ohne auf das Rezept zu achten.

Tag 8: Halten Sie sich an Ihr tägliches Ritual.

Geben Sie diese halbe Stunde Lesen vor dem Schlafengehen nicht auf, nur damit Sie ein Geschenk einpacken oder ein Dutzend Kekse backen können. Alltagsroutinen wirken beruhigend und beruhigend, weshalb es wichtig ist, sie fortzusetzen.

Tag 9: Denken Sie daran, worum es in der Saison geht.

Verwenden Sie Ihr Telefon, um heute und den Rest des Monats mindestens ein Foto von jedem Familienmitglied aufzunehmen. Diese Aktivität hilft Ihnen, sich mehr auf die Menschen zu konzentrieren, mit denen Sie feiern, und weniger darauf, das perfekte Herzstück zu finden.

Tag 10: Machen Sie Ihre eigenen Regeln.

Haben Sie sich verrückt gemacht, um ein Date zu finden, das für alle Ihre Freundinnen für Ihre jährliche Geschenkparty geeignet ist? Sprechen Sie sie noch heute an und planen Sie das Treffen für Januar. Niemand sagt, dass Sie alle Ihre Urlaubsereignisse in einen Monat packen müssen. Wenn Sie Ihre Aktivitäten verteilen, können Sie Ihren Stress senken - und auch den aller anderen.

Tag 11: Behalte nächstes Jahr im Hinterkopf.

Wenn das Mitsingen der Familie heute Nachmittag ein Hit war, schreiben Sie es auf. Wenn nicht, notieren Sie das auch. Wenn Sie dokumentieren, was funktioniert hat und was nicht, wissen Sie, wie Sie nächstes Jahr eine stressfreie Ferienzeit haben können.

Tag 12: Sagen Sie jemandem "Danke".