Anonim

Das Überleben von Krebs ist eine unglaubliche Reise mit vielen Höhen und Tiefen. Unabhängig davon, ob Sie sich in der Nachbehandlung befinden oder noch in Behandlung sind, haben Sie möglicherweise weiterhin Fragen und Herausforderungen. Möglicherweise haben Sie anhaltende Nebenwirkungen Ihrer Behandlung. Sie könnten sich Sorgen machen, dass Krebs zurückkommt. Sie können mit dauerhaften Veränderungen an Ihrem Körper kämpfen. Mit mehr als 2, 8 Millionen Brustkrebsüberlebenden in den USA sind Sie nicht allein.

Eine Möglichkeit, diese Zeit in Ihrem Leben zu überstehen, besteht darin, sich mit anderen Überlebenden von Brustkrebs in Verbindung zu setzen. Sie verstehen, was Sie durchgemacht haben, und haben möglicherweise Antworten auf Ihre Fragen. Ebenso können Sie möglicherweise einen anderen Überlebenden in Not trösten. Die Online-Verbindung mit anderen Überlebenden ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, in Ihrer Freizeit von zu Hause aus zu erreichen. Hier teilen wir mehrere Online-Communities für Menschen, die von Brustkrebs und anderen Krebsarten betroffen sind.

Erfahren Sie diese interessanten Fakten zur ganzheitlichen Krebsbehandlung.

Medizinische Gutachter: William C. Lloyd III

2019 Healthgrades Operating Company, Inc. Der Inhalt von Healthgrades bietet keinen medizinischen Rat. Wenden Sie sich zur Diagnose und Behandlung immer an einen Arzt. Alle Rechte vorbehalten. Darf nicht ohne Genehmigung der Healthgrades Operating Company, Inc. reproduziert oder nachgedruckt werden. Die Verwendung dieser Informationen unterliegt der Healthgrades-Benutzervereinbarung.

Diese Online-Communities verbinden alle Arten von Menschen, die von Brustkrebs betroffen sind, von neu diagnostizierten Patienten über Langzeitüberlebende bis hin zu ihren Familien und Freunden. Viele von ihnen haben kleinere Communities, Diskussionsrunden und Chatrooms, die speziell Brustkrebsüberlebenden und Überlebensthemen gewidmet sind.

  • # BCSM - Tweet-Chat zum Thema Brustkrebs.

  • Chatroom zur Unterstützung von Brustkrebs - Moderierter Chatraum für Menschen mit Brustkrebs.

  • Diskussionsforen zu Breastcancer.org - Mini-Websites für Brustkrebspatientinnen, auf denen sie sich gegenseitig Fragen stellen und einen ständigen Dialog miteinander führen können. Zu den Diskussionsthemen speziell für Überlebende gehören „Über Krebs hinausgehen“ und „Unsere Freundschaften nach der Behandlung wachsen lassen“.

  • eHealth-Forum Brustkrebsforum - Verschiedene Diskussionsrunden zu Brustkrebs-Themen.

  • MedHelp Breast Cancer Expert Forum - Online-Forum mit Hunderten von Themen zum Thema Brustkrebs, einschließlich Themen zum Thema Überleben.

  • MyNBCF - Community für Brustkrebsüberlebende und ihre Familien und Angehörigen, die von der National Breast Cancer Foundation veranstaltet wird.

  • Young Survival Coalition - Online-Community für jüngere Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind.

Diese Online-Communities verbinden alle Arten von Krebspatienten, Überlebenden und ihren Angehörigen miteinander. Sie haben Diskussionsrunden mit Überlebensthemen und spezifischen Untergemeinschaften für Brustkrebsüberlebende.

  • Cancer Support Community - Online-Selbsthilfegruppen für Krebsüberlebende und ihre Freunde und Familie, geleitet von lizenzierten Anbietern psychischer Gesundheit.

  • Cancer Survivors Network - Diskussionsforen und Chatrooms für Überlebende aller Krebsarten, gesponsert von der American Cancer Society.

  • CancerCare Survivorship Support Group nach der Behandlung - Diese Online-Supportgruppe dauert 15 Wochen und wird von einem Sozialarbeiter für Onkologie moderiert. Es ist für Menschen, die die Behandlung für jede Art von Krebs beendet haben.

  • Ich hatte Krebs - Online-Support-Community für alle Menschen, die von Krebs betroffen sind.

  • Die Krebsforen - Diskussionen für jede Art von Krebs, einschließlich Brustkrebs.

Sie können auch eine eigene Online-Community für Brustkrebsüberlebende gründen. Dies kann Ihnen die Möglichkeit geben, eine kleinere Gruppe zu haben, die Sie persönlich verwalten können. Sie können dies über Websites wie Facebook und Yahoo Groups tun, oder Sie können ein Content-Management-Tool verwenden, um Ihre Community wie Joomlaor Drupal einzurichten und zu organisieren.