Anonim

Es ist verlockend, sich von Vorbehalten gegen glutenfreies Essen davon abhalten zu lassen, eine Mahlzeit außerhalb der Heimat zu genießen. Aber Restaurants richten sich zunehmend an glutenfreie Gäste. Laut dem Programm zur Sensibilisierung für glutenfreie Restaurants bieten mittlerweile mehr als 900 US-Restaurants spezielle Menüs oder Gerichte für Menschen an, die kein Gluten essen.

Viele weitere Restaurants bieten Optionen an, die von Natur aus glutenfrei sind oder geringfügige Änderungen aufweisen können. Während es einige Planung, Vorbereitung und Ausdauer erfordern kann, können Sie auswärts essen, während Sie sich an Ihre Diät halten.

Wissen, bevor Sie gehen

Am besten legen Sie den Grundstein für eine glutenfreie Mahlzeit, lange bevor Sie zum Essen kommen. Wählen Sie zunächst Ihre Einrichtung mit Bedacht aus. Vermeiden Sie Fast Food und nicht glutenfreie Bäckereien, in denen Weizenmehl stundenlang in der Luft verweilen kann. Betrachten Sie stattdessen ethnische Restaurants, die häufig gesunde glutenfreie Produkte wie Reis und Bohnen servieren.

Sehen Sie sich das Menü des Restaurants im Voraus online an, um Ihre Optionen zu bewerten. Vermeiden Sie Panieren, Saucen, Marinaden und Produkte, die als knusprig, knusprig, paniert, eingewickelt oder eingedickt beschrieben werden. Zu den sichersten Wetten gehören einfache Gerichte wie gegrilltes Hähnchen, Fisch oder Gemüse mit Reis oder Quinoa.

Ein Anruf im Voraus kann zu einer einfacheren und sichereren Erfahrung führen. Wenn Sie dies in einer langsamen Zeit tun, erhalten Sie die volle Aufmerksamkeit des Hosts oder Managers. Fragen Sie, ob das Haus ein glutenfreies Menü hat. Wenn nicht, erläutern Sie Ihre Bedürfnisse und fragen Sie, welche Gerichte zur Rechnung passen oder ob Sie im Voraus eine spezielle Mahlzeit bestellen können.

Kommunizieren Sie mit Ihrem Server

Nach Ihrem Termin

Was Sie Ihren Arzt über Zöliakie fragen sollten

Loslegen

Erklären Sie Ihrem Server nach dem Sitzen Ihre diätetischen Einschränkungen. Sei gnädig, aber selbstbewusst und trivialisiere deine Bedürfnisse nicht. Möglicherweise möchten Sie direkt mit dem Küchenchef oder Manager sprechen.

Beachten Sie, dass in den Menüs nicht immer alle Zutaten aufgeführt sind. Stellen Sie Fragen zu den Gerichten und wie sie zubereitet werden. Natürlich glutenfreie Lebensmittel wie Reis können in glutenhaltigen Brühen oder Saucen gekocht werden. Überspringen Sie Gewürze, es sei denn, Sie können sicher sein, dass sie sicher sind.

Ergreifen Sie Maßnahmen, um die Mahlzeiten nicht zu beeinträchtigen

Sobald Sie sich für eine glutenfreie Bestellung entschieden haben, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Lebensmittel während der Zubereitung nicht kontaminiert sind. Zum Beispiel kann ein Eierspeise neben Pfannkuchen auf der Bratpfanne gekocht werden, glutenfreies Brot, das im selben Toaster wie Weizenbrot erwärmt wurde, oder Pommes Frites, die mit paniertem Hühnchen in die Friteuse gelegt werden und Spuren von Gluten in Ihrer Mahlzeit hinterlassen. Fragen Sie Ihren Server, ob das Essen mit separaten Küchenwerkzeugen zubereitet wird.

Informieren Sie auch Ihre Essensbegleiter über Ihre Einschränkungen, damit sie besonders vorsichtig mit glutenhaltigen Artikeln umgehen können. Zum Beispiel können Sie erwähnen, dass Sie die Berücksichtigung von Gewürzen schätzen würden. Wenn jemand ein mit Semmelbröseln verschmiertes Messer verwendet, um in geteilte Marmelade einzutauchen, ist dies für Sie jetzt verboten.

Verbreite das Wort

Wenn Sie gute Erfahrungen mit der Zubereitung und dem Service von Speisen gemacht haben, hinterlassen Sie einen schönen Tipp und einen positiven mündlichen oder schriftlichen Kommentar. Dann teilen Sie es Ihren Freunden mit oder veröffentlichen Sie eine Online-Bewertung, damit andere glutenfreie Gäste einen Besuch abstatten können.

Die zentralen Thesen:

Mehr als 900 US-Restaurants bieten spezielle Gerichte für Menschen an, die kein Gluten essen.

  • Rufen Sie im Voraus an und fragen Sie, ob das Restaurant ein glutenfreies Menü bietet oder ob Sie eine spezielle Mahlzeit vorbestellen können.

  • Stellen Sie Ihrem Server Fragen zu den Gerichten und deren Zubereitung.

  • Informieren Sie auch Ihre Essensbegleiter über Ihre Einschränkungen, damit sie besonders vorsichtig mit glutenhaltigen Artikeln umgehen können.