Logo mydoctorreviews.com
Juckende Haut Ursachen | Empfindliche Haut

Juckende Haut Ursachen | Empfindliche Haut

Video: Gelenkschutz im Alltag bei rheumatoider Arthritis - Rheumatoide Arthritis im Alltag (August 2020).

Anonim

Jeder hat gelegentlich juckende Haut, auch als Juckreiz bekannt. Je nach Ursache kann juckende Haut an einer Stelle auftreten oder Ihren gesamten Körper betreffen. Es ist möglich, dass Sie jucken, ohne dass andere Hautveränderungen wie trockene Haut, Beulen, Hautausschläge oder Rötungen auftreten. Manche Menschen haben sogar eine andere Art von Juckreiz, die auch bei Kratzern oder anderen Selbstpflegemaßnahmen nicht verschwindet. Diese Art von Juckreiz kann intensiv sein und sich verschlimmern, je mehr Sie daran kratzen.

Während einige juckende Haut völlig normal ist, kann es auch ein Zeichen für andere Erkrankungen sein, die Sie möglicherweise nicht einmal kennen. Juckende Haut kann ein Symptom für einen Hautzustand sein oder eines der ersten Anzeichen für einen komplexeren medizinischen Zustand in Ihrem Körper. Wenn Ihre Haut länger als zwei Wochen juckt oder Ihr Juckreiz bei der häuslichen Pflege nicht besser wird, ist es wichtig, Ihren Arzt aufzusuchen, um andere Erkrankungen auszuschließen, die Ihre Symptome verursachen könnten. Während viele Erkrankungen juckende Haut verursachen, sind einige häufiger als andere.

Wussten Sie, dass fast die Hälfte aller Amerikaner empfindliche Haut hat? In diesem Video finden Sie Informationen zu empfindlicherer Haut.

Medizinische Gutachter: William C. Lloyd III Letztes Überprüfungsdatum: 2017, 12. Mai

2019 Healthgrades Operating Company, Inc. Der Inhalt von Healthgrades bietet keinen medizinischen Rat. Wenden Sie sich zur Diagnose und Behandlung immer an einen Arzt. Alle Rechte vorbehalten. Darf nicht ohne Genehmigung der Healthgrades Operating Company, Inc. reproduziert oder nachgedruckt werden. Die Verwendung dieser Informationen unterliegt der Healthgrades-Benutzervereinbarung.

Transkript offen 5 Dinge, die Sie über empfindliche Haut nicht wussten 1. Fast die Hälfte aller Amerikaner hat empfindliche Haut. Von diesen ist empfindliche Haut bei Frauen häufiger. 2. Wir wissen noch nicht, was empfindliche Haut verursacht. Experten untersuchen, warum empfindliche Haut auftritt, aber wir haben immer noch kein genaues Verständnis. 3. Mit zunehmendem Alter können sich empfindliche Hautauslöser ändern. Sie können auf Farbstoffe, Duftstoffe und Chemikalien in Produkten wie Make-up und Waschmittel reagieren. Aber im Laufe der Jahre können sich Ihre Auslöser ändern! 4. Empfindliche Haut kann durch Kleidung gereizt werden. Stoffe wie Kunststoffe und Wolle können empfindliche Haut verschlimmern. Halten Sie sich an Kleidung aus 100% Baumwolle, Seide oder Leinen. 5. Stress kann empfindliche Haut verschlimmern. Die meisten Auslöser sind physische oder umweltbedingte Auslöser. Studien zeigen jedoch, dass Stress auch bei der Reizung empfindlicher Haut eine Rolle spielt. Teilen Sie dieses Video, um das Thema empfindliche Haut bekannt zu machen!

1. Trockene Haut

In vielen Fällen wird Hautjuckreiz einfach durch trockene Haut verursacht. Bei den meisten Menschen tritt trockene Haut auf, wenn sie älter werden oder in einem trockeneren, kälteren Klima leben. Sie können auch trockene Haut entwickeln, wenn Sie häufig baden, insbesondere wenn Sie Badezusätze verwenden, die Ihre empfindliche Haut stark belasten.

2. Psoriasis

Menschen, die mit Psoriasis leben, entwickeln an einer oder mehreren Stellen ihres Körpers dicke, schuppige Flecken (Plaques). Diese Flecken verursachen eine Vielzahl von Symptomen, einschließlich Juckreiz, Stechen und Brennen.

3. Ekzem

Juckende Haut ist eines der Hauptsymptome von Ekzemen, einer entzündlichen Hauterkrankung, die normalerweise einen schuppigen, roten Ausschlag am Körper verursacht. Ekzeme treten besonders häufig bei jüngeren Menschen auf, aber diese Erkrankung kann Menschen jeden Alters betreffen.

4. Kontakt Dermatitis

In vielen Fällen wird juckende Haut dadurch verursacht, dass Ihre Haut in direkten Kontakt mit Allergenen oder anderen Reizstoffen kommt. Diese Reizstoffe können bestimmte Seifen, Pflanzen, Chemikalien oder sogar Körperflüssigkeiten wie Speichel umfassen.

5. Chronische Nierenerkrankung

Chronische Nierenerkrankungen sind eine schwerwiegende Erkrankung, bei der Ihre Nieren im Laufe der Zeit nicht mehr funktionieren. Wenn Ihre Nieren nicht richtig funktionieren, sammeln sich Abfallprodukte in Ihrem Körper an und verursachen juckende Haut. Andere Faktoren wie weit verbreitete Entzündungen oder Nervenschäden können zum Juckreiz beitragen.

6. Lebererkrankung

Lebererkrankungen wie Cholestase erschweren es der Galle, aus der Leber zu fließen. In einigen Fällen ist die Galle vollständig daran gehindert, die Leber zu verlassen. Wenn sich Galle aufbaut, treten wahrscheinlich Symptome wie Juckreiz auf.

7. Schilddrüsenprobleme

Ihre Schilddrüse produziert viele der Hormone, die Ihr Körper verwendet, um Aktivitäten und Prozesse in Zellen zu steuern. Bestimmte Schilddrüsenprobleme wie Schilddrüsenüberfunktion oder Schilddrüsenkrebs können die Geschwindigkeit beeinflussen, mit der Ihr Körper bestimmte Hormone produziert, was zu juckender Haut führt.

8. Diabetes

Menschen mit Diabetes mellitus haben häufiger juckende Haut, die auf eine schlechte Durchblutung, trockene Haut oder bestimmte Pilzinfektionen zurückzuführen ist.

9. Multiple Sklerose

Multiple Sklerose (MS) ist eine Störung des Nervensystems, bei der das körpereigene Immunsystem das Gehirn und die Nerven des Rückenmarks angreift. Wenn diese Nerven geschädigt sind, tritt wahrscheinlich Hautjuckreiz auf.

10. Bestimmte Krebsarten

Obwohl bestimmte Krebsarten wie Lymphome oder Leukämien nicht so häufig sind wie andere Erkrankungen, verursachen sie bei manchen Menschen juckende Haut. Juckreiz wird normalerweise von anderen wahrnehmbaren Symptomen begleitet, wie unbeabsichtigtem Gewichtsverlust, Nachtschweiß oder Müdigkeit.