Logo mydoctorreviews.com
5 der teuersten plastischen Operationen | Kosten für plastische Chirurgie

5 der teuersten plastischen Operationen | Kosten für plastische Chirurgie

Anonim

Plastische Chirurgie bleibt aus vielen Gründen beliebt. Die plastische Chirurgie ist zwar teurer und komplexer als einige minimalinvasive kosmetische Eingriffe wie Botox®, bietet jedoch eine Möglichkeit, Ihr Erscheinungsbild dauerhafter zu verändern. In einigen Fällen führt eine Veränderung des Lebens, wie beispielsweise ein dramatischer Gewichtsverlust, zu einer Entscheidung, Ihren Körper zu transformieren.

Die Amerikaner geben jedes Jahr Milliarden von Dollar für kosmetische Eingriffe aus. Und das Volumen der Schönheitsoperationen steigt jedes Jahr weiter an. Laut der American Society of Plastic Surgeons (ASPS) gab es von 2016 bis 2017 einen Anstieg von 3%. Seit 2000 gab es einen Anstieg von 41%. Die häufigste plastische Chirurgie - Brustvergrößerung oder -vergrößerung - stieg gegenüber dem Vorjahr um 3% 2016. Plastische Chirurgen führten 2017 über 300.000 dieser Eingriffe durch.

Hier ein Blick auf die fünf teuersten plastischen Operationen im Jahr 2017. Die Kosteninformationen basieren auf den durchschnittlichen Arztgebühren in einem ASPS-Bericht 2017. Beachten Sie, dass die Gesamtkosten für kosmetische und plastische Chirurgie im ganzen Land variieren. Die Gebühren setzen sich aus Krankenhaus- und Laborkosten, Anästhesie, Medikamenten und zusätzlichen Kosten für Körperbekleidung zusammen. Wo Sie wohnen, kann diese Gebühren beeinflussen. Chirurgen, Krankenhäuser und Labors können mehr oder weniger Gebühren erheben, basierend auf einer Reihe von Faktoren, einschließlich der geografischen Lage. Es mag eine langfristige Investition sein, aber viele Menschen erzielen Ergebnisse, die sie für wert halten.

Doctor and woman planning cosmetic surgery at consultation

10 Dinge, die Ihr kosmetischer Chirurg wissen möchte

Slideshow betrachten

1. Unterkörper heben

Die teuerste plastische Chirurgie des Jahres 2017 war eine Unterkörperstraffung oder einfach eine Körperstraffung. Es entfernt überschüssiges Fett und schlaffe Haut und minimiert Cellulite. Ärzte können dieses Verfahren empfehlen, wenn die Fettabsaugung nicht ausreicht. Die Fettabsaugung entfernt überschüssiges, gegen Gewichtsverlust resistentes Fett unter der Haut. Es funktioniert gut, wenn die Haut die Elastizität hat, sich einer neuen Form anzupassen. Die Haut verliert jedoch häufig an Elastizität aufgrund von Sonnenschäden, Gewichtsveränderungen oder Schwangerschaft. Hier kann ein Unterkörperlift helfen.

Bei der Unterkörperlifting-Operation werden mehrere Schnitte vorgenommen, um überschüssige Haut und Fett zu entfernen. Ziel ist es, Magen, Taille, Leistengegend, Oberschenkel und Gesäß in einem Arbeitsgang neu zu positionieren und zu straffen. Eine übliche Technik ist die Verwendung eines bikiniförmigen Musters um Bauch und Hüften. Die durchschnittliche Gebühr des Chirurgen betrug 2017 7.679 USD.

2. Facelifting

Mehr als 125.000 Amerikaner hatten 2017 ein Facelifting. Diese Zahl ist gegenüber 2016 um 4% gesunken. Aber es bleibt eine der teureren kosmetischen Optionen. Die durchschnittliche Gebühr des Chirurgen für ein Facelifting betrug 2017 7.448 USD.

Ein Facelifting kann schlaffe Haut, tiefe Falten, Wangen und ein Doppelkinn reduzieren. Ein plastischer Chirurg macht einen Schnitt durch den Haaransatz um das Ohr, positioniert die Haut neu und entfernt überschüssige Haut. Manchmal entscheiden sich Menschen auch für ein anderes Verfahren in Verbindung mit einem Facelifting, z. B. ein Augenbrauenlifting oder eine Augenlidoperation. Dies kann häufig zu einem besseren Gesamteffekt führen.

3. Bauchstraffung

Wenn Schwangerschaft oder Gewichtsschwankungen Sie mit Ihrem Mittelteil unzufrieden gemacht haben, ist eine Bauchstraffung - allgemein als Bauchdeckenstraffung bekannt - möglicherweise das Richtige für Sie. Während einer Bauchstraffung hebt der Chirurg die Haut an, um die darunter liegenden Bauchmuskeln zu reparieren. Dann kann der Chirurg überschüssige Haut abschneiden und entfernen. Manchmal muss der Chirurg eine neue Öffnung für den Bauchnabel erstellen. Die durchschnittliche Gebühr des Chirurgen für eine Bauchstraffung betrug 2017 5.992 USD.

Wenn Sie vorhaben, Gewicht zu verlieren, empfehlen Experten, auf eine Bauchstraffung zu warten. Signifikante Gewichtsänderungen können die Operationsergebnisse drastisch beeinflussen. Gleiches gilt für Frauen, die noch keine Kinder haben. Wenn eine Schwangerschaft in Ihrer Zukunft liegen könnte, legen Sie eine Bauchstraffung bis dahin ab.

4. Brustverkleinerung

Sehr große Brüste können langfristige Gesundheitsprobleme verursachen. Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen sind häufige Beschwerden, ebenso wie Hautausschläge und Reizungen unter den Brüsten. Manchmal hindern schwere Brüste Frauen daran, kräftig Sport zu treiben, und andere sind sich ihrer Größe bewusst. All dies kann die Lebensqualität einer Frau beeinträchtigen. Für diese Frauen kann eine Brustverkleinerung die Antwort sein. Während der Brustverkleinerung entfernt der Chirurg überschüssiges Fett, Gewebe und Haut, um eine Brustgröße zu erhalten, die proportionaler zu Ihrer gesamten Körpergröße und -form ist.

Die durchschnittliche Gebühr des Chirurgen für Brustverkleinerungsoperationen betrug 2017 5.482 USD. Viele Krankenkassen übernehmen jedoch die Kosten, wenn dies medizinisch notwendig ist. Jedes Unternehmen hat seine eigene Richtlinie mit Kriterien für die Deckung. Dies kann beinhalten, zuerst andere Behandlungen wie Gewichtsverlust oder physikalische Therapie auszuprobieren. Wenn Sie diese Operation in Betracht ziehen, rufen Sie Ihre Versicherungsgesellschaft an und informieren Sie sich über die Deckungsanforderungen.

5. Nasenumformung

Eine Nasenumformung oder Nasenkorrektur kann die Größe, Form oder Gesamtsymmetrie der Nase verändern. Dies kann das Ändern der Länge, Breite, des Profils, der Spitze oder der Nasenlöcher umfassen. Das Ziel ist es, eine bessere Harmonie im Gesicht zu schaffen, indem Sie die Proportionen Ihrer Nase verbessern. Die Operation kann auch strukturelle Probleme beheben, die die Atmung beeinträchtigen.

Um die Nase neu zu formen, machen Chirurgen Schnitte entweder innerhalb der Nase oder in den Hautstreifen, der die Nasenlöcher trennt. Dann heben sie die Haut von den Knochen und dem Knorpel ab. Abhängig von Ihren Bedürfnissen entfernen sie entweder Knochen oder Knorpel oder fügen Knorpeltransplantate hinzu. Die durchschnittliche Gebühr des Chirurgen für die Nasenumformung betrug 2017 5.125 USD. Wie bei der Brustverkleinerung ist die Nasenumformung manchmal medizinisch notwendig. In diesem Fall übernehmen viele Krankenkassen das Verfahren. Rufen Sie Ihre Versicherungsgesellschaft an, um mehr über die Deckungskriterien und den Vorautorisierungsprozess zu erfahren.

Andere Überlegungen