Logo mydoctorreviews.com
Diagnose der Stimmbandknoten: Was Sie erwartet

Diagnose der Stimmbandknoten: Was Sie erwartet

Video: Scheidung: Diese Irrtümer sollten Sie kennen (August 2020).

Anonim

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Stimme haben, könnten Sie besorgt sein, dass Sie ein ernstes Problem haben - insbesondere, wenn Sie Ihre Stimme verwenden, um Ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Aber wenn Ihnen gesagt wird, dass Sie Stimmbandknoten haben, auch Stimmlippenknoten oder Sängerknoten genannt, können Sie sich einfach ausruhen. Stimmbandknoten können dazu führen, dass Ihre Stimme seltsam klingt, aber sie sind nicht ernst und sie sind kein Zeichen für etwas Ernstes wie Krebs. Erfahren Sie, was Sie erwartet, nachdem Ihnen mitgeteilt wurde, dass Sie Stimmbandknoten haben, und was Sie tun können, um sich selbst zu helfen.

Erste Schritte bei der Behandlung von Stimmbandknoten

Zu den Symptomen des Stimmbandknotens gehört eine heisere Stimme, eine knackende Stimme oder die Unfähigkeit, die gesamte Bandbreite Ihrer Stimme zu nutzen. Diese Symptome in Kombination mit einer Erklärung, was Sie beruflich machen oder wie Sie Ihre Stimme verwenden, haben Ihrem Arzt möglicherweise mitgeteilt, was Ihr Problem ist. Wenn Ihr Arzt sich nicht sicher war oder Bedenken hatte, dass möglicherweise ein anderes Problem vorliegt, wurden Sie möglicherweise an einen HNO-Arzt überwiesen, der auch als Hals-Nasen-Ohren-Arzt (HNO) bezeichnet wird und Sie weiter untersucht hat. Unabhängig davon, wie die Diagnose gestellt wurde, sind die ersten Behandlungsschritte im Allgemeinen dieselben:

  • Benutze nicht deine Stimme. Nicht reden, singen, schreien, nicht einmal flüstern. Lassen Sie Ihre Stimmbänder ruhen.

  • Feuchte Luft einatmen. Wenn Sie in einer trockenen Umgebung leben, verwenden Sie einen Luftbefeuchter oder Verdampfer, um Feuchtigkeit in die Luft einzuleiten.

  • Trinken Sie Flüssigkeiten, um sich zu befeuchten.

  • Aber trinken Sie keinen Kaffee oder Alkohol, weil sie austrocknen.

  • Rauchen Sie nicht.

Meistens helfen diese Schritte dabei, dass Knötchen schrumpfen und verschwinden.

Nächste Schritte in der Behandlung von Stimmbandknoten

Sobald bei Ihnen Stimmbandknoten diagnostiziert wurden, empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise, dass Sie sich mit einem Logopäden treffen, um mehr über die Stimmhygiene zu erfahren. Stimmhygiene bezieht sich darauf, wie Sie Ihren Hals und Ihre Stimmbänder pflegen. Es wird Ihnen helfen, Ihre Stimme zu behalten und das Risiko zu verringern, dass sich die Knötchen verschlechtern oder neue entwickeln. Der Therapeut geht die verschiedenen Faktoren durch, die Ihre Stimmbänder reizen könnten, und bringt Ihnen Atemtechniken und Nackenübungen bei, bevor Sie Ihre Stimme projizieren müssen.

Erschwerende Faktoren für Stimmbandknoten

Ein weiteres Problem, das Ihr Arzt möglicherweise untersucht, ist die Frage, ob Sie gesundheitliche Probleme haben, die zur Bildung von Knötchen an Ihren Stimmbändern beitragen können. Die häufigsten Probleme sind gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) und Allergien gegen Allergene in der Luft wie Pollen, Staub und Tierhaare.

Wenn Sie an GERD leiden, kann Ihr Arzt Ihnen empfehlen, Medikamente einzunehmen, um die Säure in Ihrem Hals zu lindern oder zu verhindern. Bei Allergien schlägt Ihr Arzt möglicherweise vor, Antihistaminika einzunehmen und Umweltveränderungen vorzunehmen, z. B. die Verwendung eines Luftreinigers.

Wenn Sie eine Stimmbandknotenoperation haben

Eine Operation zur Entfernung von Stimmbandknoten ist nicht üblich. Ärzte bevorzugen es, sie zu Hause zu pflegen und erschwerende Faktoren zu beseitigen, bevor sie sich für eine Operation entscheiden. Wenn die Knoten jedoch groß sind und Ihre Lebensqualität beeinträchtigen oder Sie ein professioneller Sänger oder Performer sind, kann eine Operation eine frühere Option sein. Unabhängig von der Art der Operation wird Ihr Arzt Ihnen wahrscheinlich empfehlen, sich nach dem Eingriff für einige Sitzungen mit einem Logopäden zu einer Sprachtherapie zu treffen. Dies beinhaltet einige Stimmübungen sowie die Atem- und Entspannungstechniken.

Wenn Sie sich einer Laseroperation unterziehen müssen, um die Knötchen zu entfernen, ist die Erholungszeit relativ gering. Da es kein Anästhetikum gibt und das Risiko von Komplikationen begrenzt ist, können Sie wahrscheinlich alleine nach Hause fahren, obwohl es immer eine gute Idee ist, sich nach einem Eingriff von einem Begleiter nach Hause bringen zu lassen. Sie können wahrscheinlich am nächsten Tag zur Arbeit zurückkehren, aber nur, wenn Sie Ihre Stimme nicht verwenden müssen. In den ersten Tagen sollten Sie so wenig wie möglich sprechen. Wenn Sie sprechen müssen, flüstern Sie nicht, da dadurch Ihre Kabel so stark vibrieren, wie es lautes Sprechen könnte. Sprechen Sie stattdessen ruhig und gleichmäßig, so kurz wie möglich. Nach ein paar Tagen können Sie anfangen, mehr zu sprechen, aber betonen Sie Ihre Stimme nicht. Sprich leise und sanft.

Wenn Sie sich einer Mikrolaryngoskopie unterziehen, um die Knötchen zu entfernen, kann Ihre Erholungszeit etwas länger sein. Es wäre ratsam, einen Begleiter bei sich zu haben, der Sie nach dem Eingriff nach Hause bringt. Da der Arzt den Knoten herausgeschnitten hat, haben Sie möglicherweise Schmerzen im Hals oder Kiefer. Fragen Sie Ihren Arzt, was Sie dafür einnehmen sollten, wenn die Schmerzen zu unangenehm sind. Normalerweise empfehlen Ärzte ein rezeptfreies Schmerzmittel. Wie bei der Laseroperation werden Sie angewiesen, Ihre Stimme nicht zu verwenden und sie dann langsam zu verwenden.

Prognose der Stimmbandknotenchirurgie