Logo mydoctorreviews.com
Vorteile der Raucherentwöhnung

Vorteile der Raucherentwöhnung

Anonim

Sie wissen, dass Rauchen schlecht für Sie ist, aber wissen Sie genau, wie und wie schnell das Aufhören Ihre Gesundheit verbessert?

Wenn die Aussicht, mit dem Rauchen aufzuhören, einschüchternd erscheint, denken Sie daran, dass Sie jeweils nur eine Zigarette ablehnen. Wenn Sie das Rauchen auch nur für einen Tag vermeiden, sehen Sie sofort gesundheitliche Vorteile. Und bevor Sie es wissen, summieren sich diese Tage zu Monaten und schließlich Jahren ohne Gewohnheit.

Hier ist eine Zeitleiste, wie Ihr Körper reagiert, je länger Sie gehen, ohne einen Zug zu nehmen.

1 Tag

Ab dem Zeitpunkt, an dem Sie die ersten Zigaretten abgelegt haben, beginnt sich Ihre Gesundheit bereits zu verbessern:

  • Sie senken den Kohlenmonoxidgehalt in Ihrem Körper. Kohlenmonoxid ist eine potenziell tödliche Chemikalie, die die Fähigkeit Ihres Körpers, Sauerstoff zu transportieren, beeinträchtigt.

  • Ihr Herz und Ihr Blutdruck beginnen sich wieder zu normalisieren.
  • Ihr Atem, Ihre Kleidung und Ihre Haare riechen besser.

2 Wochen

Ihr Körper atmet weiter besser, da er die durch Tabak verursachten Schäden repariert:

  • Sie haben weniger Keuchen und Atemnot.
  • Eventuell auftretende Brustschmerzen nehmen ab.

Etwa 1 Monat

Hat es bis zu einem Monat geschafft, ohne zu leuchten? Herzliche Glückwünsche! So hat sich Ihre Gesundheit verändert:

  • Die Durchblutung Ihres Körpers ist besser.
  • Sie husten weniger.
  • Ihr Körper produziert weniger Schleim.
  • Ihre Lungenfunktion steigt.

Ein paar Monate

Leichter atmen? Es liegt an Ihrer gesunden Entscheidung, aufzuhören. So dankt Ihnen Ihr Körper:

  • Sie haben weniger Atemnot.
  • Ihre Lungenfunktion verbessert sich weiter. Wenn Ihre Lungenfunktion besser wird, kann Ihr Körper Infektionen schneller bekämpfen.
  • Ihr Geruchssinn verbessert sich. In der Tat können Sie sogar feststellen, dass Essen besser schmeckt.

1 Jahr

Ihre gesundheitlichen Vorteile setzen erst nach einem Jahr ein:

  • Ihr Risiko für Herzerkrankungen halbiert sich im Vergleich zu jemandem, der weiterhin raucht.
  • Wenn Sie an einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung leiden, können Sie leichter atmen.

5 Jahre

Dieser große Meilenstein bringt große gesundheitliche Vorteile - Ihr Risiko für Krebs und andere schwerwiegende Gesundheitsprobleme beginnt zu sinken:

  • Sie haben Ihr Risiko für Mund-, Rachen- und Speiseröhrenkrebs um 50% gesenkt.
  • Ihr Risiko für Gebärmutterhalskrebs entspricht jetzt dem eines Nichtrauchers.
  • Ihr Schlaganfallrisiko ist jetzt das gleiche wie das eines Nichtrauchers.

10 Jahre

Ein Jahrzehnt später profitiert Ihr Körper weiterhin vom ersten Tag an, an dem Sie sich entschieden haben, aufzuhören:

  • Im Vergleich zu jemandem, der immer noch raucht, ist Ihr Risiko, an Lungenkrebs zu sterben, um 50% gesunken.
  • Sie haben Ihr Risiko für Kehlkopf- und Bauchspeicheldrüsenkrebs verringert.
  • Sie haben Ihrem Leben Jahre hinzugefügt. Forscher der Duke University fanden heraus, dass Sie durch die Raucherentwöhnung im Alter von 35 Jahren bis zu acht Jahre in Ihrem Leben verlängern können, verglichen mit denen, die weiterhin rauchen. Auch wenn Sie erst später aufhören, gibt es noch Jahre in Ihrem Leben. Bei der Kündigung im Alter von 65 Jahren stellten dieselben Forscher fest, dass Männer bis zu zwei Jahre zu ihrem Leben beitragen können und Frauen fast vier Jahre.

15 Jahre

Beeindruckend! Sie haben die lange, aber lohnende Reise gemacht, um mit dem Rauchen aufzuhören. Folgendes müssen Sie feiern:

  • Ihr Risiko für Herzerkrankungen entspricht dem eines Nichtrauchers.
  • Sie haben Ihre Lebensdauer weiter verlängert.
  • Sie haben sich langfristig verpflichtet, eine ungesunde Angewohnheit zu beenden - und diese Verpflichtung beibehalten. Herzliche Glückwünsche!