Logo mydoctorreviews.com
Suche nach einem Therapeuten zur Behandlung von Depressionen

Suche nach einem Therapeuten zur Behandlung von Depressionen

Anonim

Hilfe bei Depressionen zu bekommen ist eine wichtige Entscheidung. Es ist ein großer Schritt auf dem Weg zur Genesung und zum Gefühl, sich wieder zu fühlen.

Und wenn Sie Psychotherapie oder Gesprächstherapie ausprobieren möchten, müssen Sie als Nächstes einen für Sie geeigneten Anbieter für psychische Gesundheit auswählen.

Eine breite Palette von Optionen

Es gibt viele Arten von Spezialisten für psychische Gesundheit, die Gesprächstherapie bei Depressionen anbieten. Einige bieten nur Therapien an, während andere auch Tests durchführen und Medikamente wie Antidepressiva verschreiben können. Viele Therapeuten sind Teil einer Gruppenpraxis. Dies ermöglicht weniger qualifizierten oder weniger erfahrenen Praktikern die Bearbeitung von Fällen, profitiert jedoch vom sofortigen Zugang zu Kollegen mit höheren Qualifikationen. Hier finden Sie eine Liste einiger gängiger Anbieter, die Gesprächstherapie bei Depressionen anbieten, sowie die erforderlichen Anmeldeinformationen.

  • Lizenzierte professionelle Berater (MA, MS): Diese Fachkräfte haben einen Master-Abschluss in Beratung, Psychologie oder einem anderen Fachgebiet für psychische Gesundheit. Darüber hinaus verfügen sie in der Regel über mindestens zwei Jahre überwachte klinische Erfahrung. Sie können psychische Erkrankungen diagnostizieren und Gesprächstherapie anbieten.

  • Lizenzierter Sozialarbeiter (LCSW, LICSW): Sozialarbeiter bieten je nach Ausbildung und Lizenz eine Reihe von Dienstleistungen an. Lizenzierte Sozialarbeiter auf Master-Niveau können psychische Erkrankungen diagnostizieren und Gesprächstherapie anbieten.

  • Psychiatrische Krankenschwester oder Krankenschwester für psychische Gesundheit (RN, BSN, MSN, APRN, PhD, DNSc): Diese Krankenschwestern haben verschiedene Arten von Abschlüssen, von Registered Nurse (RN) bis Doctor of Nursing Science (DNSc). Abhängig von ihrer Ausbildung bieten sie möglicherweise Gesprächstherapie und andere psychosoziale Dienste an. In einigen Staaten können sie auch Medikamente verschreiben.

  • Psychiatric Nurse Practitioner oder Mental Health Nurse Practitioner (PMHNP): Diese Krankenschwestern verfügen neben einem fortgeschrittenen Abschluss in Krankenpflege über eine spezielle Ausbildung in der Behandlung von psychischen Gesundheitsproblemen. Einige bieten Gesprächstherapie und andere psychosoziale Dienste an. Sie können auch Medikamente verschreiben, obwohl sie in einigen Staaten unter einem Psychiater praktizieren müssen.

  • Psychiater (MD, DO): Psychiater sind Ärzte, die über vier Jahre zusätzliche Ausbildung in der Behandlung von psychischen Erkrankungen verfügen. Diejenigen, die vom Vorstand zertifiziert sind, haben eine Prüfung des American Board of Psychiatry and Neurology oder des American Osteopathic Board of Neurology and Psychiatry bestanden. Neben der Gesprächstherapie können Psychiater bei Bedarf Medikamente verschreiben und psychologische Tests durchführen.

  • Psychologe oder klinischer Psychologe (PhD, PsyD, EdD): Psychologen haben einen Doktortitel in Psychologie und sind in dem Staat zugelassen, in dem sie praktizieren. Psychologen können keine Medikamente verschreiben, aber sie können psychologische Tests und Bewertungen abgeben. Sie bieten auch Gesprächstherapie. Die klinische Psychologie ist eine Spezialität der Psychologie, die sich auf die Behandlung von psychischen, mentalen, emotionalen und Verhaltensstörungen konzentriert.

Einen Therapeuten auswählen

Egal für welchen Therapeutentyp Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass der Therapeut zum Praktizieren zugelassen ist. Bevor Sie einen Termin vereinbaren, rufen Sie einige Therapeuten an und stellen Sie Fragen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sie sind und wie sie funktionieren. Sie können nach ihren Erfahrungen bei der Behandlung von Depressionen fragen und wie lange sie schon praktizieren. Wenn Sie eine Versicherung abschließen möchten, sollten Sie auch sicherstellen, dass diese Ihren Plan akzeptiert.