Logo mydoctorreviews.com
Arten von Anbietern, die Akupunktur durchführen

Arten von Anbietern, die Akupunktur durchführen

Anonim

Eine Vielzahl von Anbietern mit unterschiedlichem medizinischen Hintergrund kann Akupunktur praktizieren. Wenn Sie Akupunktur in Betracht ziehen, benötigen Sie einen hochqualifizierten Anbieter für Ihre Behandlung. Aber wie finden Sie das Beste für Sie?

Die Staaten regeln die Praxis der Akupunktur und jeder Staat hat seine eigenen Gesetze. Die meisten Staaten verlangen eine Zertifizierung durch NCCAOM (Nationale Zertifizierungskommission für Akupunktur und Orientalische Medizin). Einige erfordern keine Zertifizierung, beschränken die Praxis jedoch auf bestimmte medizinische Anbieter. Zunächst müssen Sie wissen, wer in Ihrem Bundesstaat legal Akupunktur durchführen kann.

Arten von Anbietern

Die folgenden Anbieter können abhängig von den Akupunkturvorschriften Ihres Staates Akupunktur durchführen:

  • Chiropraktiker sind auf die Korrektur von Problemen mit der Ausrichtung der Wirbelsäule ohne Medikamente oder Operationen spezialisiert.

  • Lizenzierte Akupunkteure sind auf Akupunktur spezialisiert und haben eine Zertifizierung durch die NCCAOM.

  • Ärzte sind auf traditionelle Medizin spezialisiert.

  • Naturheilkundler sind auf Naturheilkunde oder Naturheilkunde spezialisiert - eine Form der Alternativmedizin, die auf der Heilkraft der Natur und des menschlichen Körpers beruht.

  • Krankenschwestern praktizieren eine Mischung aus Krankenpflege und Medizin, oft in Zusammenarbeit mit einem Arzt.

  • Osteopathische Ärzte sind auf eine praktische Methode zur Diagnose, Heilung und Förderung der Gesundheit spezialisiert.

  • Physiotherapeuten sind auf die Verbesserung und Wiederherstellung von Mobilität, Bewegung, Kraft, Flexibilität, Gleichgewicht und Koordination bei Menschen jeden Alters spezialisiert.

  • Arzthelferinnen praktizieren Medizin unter Aufsicht eines Arztes.

Jeder dieser Anbietertypen kann Akupunktur durchführen, wenn Ihr Bundesstaat dies zulässt. Ihre Aufgabe ist es, denjenigen zu finden, der Ihren Anforderungen am besten entspricht. Verwenden Sie diese fünf Schritte, um den besten Anbieter für Sie zu finden.

1. Top Dinge zu suchen

Finden Sie einen Anbieter, der:

  • Ist Board in ihrer Spezialität zertifiziert und lizenziert, wenn dies von Ihrem Staat verlangt wird

  • Hat Erfahrung mit Akupunktur zur Behandlung von Patienten mit Ihrer spezifischen Erkrankung

  • Akzeptiert Ihre Versicherung

  • Sie sprechen gerne mit Ihnen und beantworten Ihre Fragen vollständig

2. Fragen Sie herum

Erstellen Sie zunächst eine Liste potenzieller Akupunkteure. Fragen Sie Ihre Familie, Freunde und andere Gesundheitsdienstleister nach Empfehlungen. Wenn Sie ohne Empfehlungen beginnen oder nach weiteren Optionen suchen, suchen Sie auf Healthgrades.com nach Akupunkturanbietern.

Healthgrades.com zeigt Bewertungen der Patientenzufriedenheit an, die Ihnen einen Einblick in Ihre eigenen Erfahrungen mit dem Anbieter geben. Die Patienten bewerten den Anbieter und die Praxis des Anbieters und sagen, ob sie den Anbieter Familie und Freunden empfehlen würden.

3. Forschungsnachweise und Erfahrung

Nehmen Sie sich Zeit, um die Referenzen und Erfahrungen der Anbieter zu recherchieren. Suchen Sie nach einem Anbieter, der in seinem Fachgebiet vom Vorstand zertifiziert ist und regelmäßig Akupunktur durchführt. Je mehr Erfahrung ein Anbieter mit der Behandlung Ihrer Erkrankung oder der Durchführung von Akupunktur hat, desto besser sind wahrscheinlich Ihre Ergebnisse.

Stellen Sie außerdem sicher, dass der Anbieter mit staatlichen und bundesstaatlichen Behörden in gutem Zustand ist und dass er in der Vergangenheit keine Ansprüche wegen Fehlverhaltens oder Disziplinarmaßnahmen geltend gemacht hat. All diese Informationen finden Sie auf Healthgrades.com.

4. Befragen Sie den Anbieter

Wenn Sie Ihre Liste der Akupunkteure eingrenzen, rufen Sie jedes Büro an und bitten Sie um einen Beratungstermin, um den Anbieter zu treffen und zu interviewen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine telefonische Beratung einzurichten.

  • Fragen Sie sich, ob Sie gerne mit dem Anbieter sprechen.

  • Respektiert er oder sie Ihre Meinung und beantwortet Ihre Fragen so, wie Sie es verstehen?

Hier sind einige Fragen, die Sie dem Anbieter stellen sollten :

  • Behandeln Sie normalerweise Patienten wie mich?

  • Wie oft führen Sie Akupunktur durch? Wie viel Ihrer Praxis ist der Akupunktur gewidmet?

  • Welche Ergebnisse sehen Sie normalerweise? Haben Sie Ergebnisdaten zum Teilen?

  • Wie häufig treten Akupunkturkomplikationen auf?

  • Was tun Sie, um Komplikationen zu vermeiden oder zu korrigieren, wenn sie auftreten?

5. Bestimmen Sie Ihre Versicherungsleistung

Ihr Versicherungsschutz ist eine praktische Angelegenheit. Und es kann Akupunktur abdecken oder nicht. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise einen Anbieter auswählen, der an Ihrem Plan teilnimmt. Dies hilft Ihnen, die meisten Versicherungsleistungen zu erhalten und die geringste Auszahlung für Ihre Pflege zu leisten.