Logo mydoctorreviews.com
Wie Akupunktur Schmerzen lindert

Wie Akupunktur Schmerzen lindert

Anonim

Akupunktur wird zu einer beliebten Schmerzbehandlung. Diese alte Form der chinesischen Medizin ist eine gute Ergänzung zur traditionellen Medizin für viele Arten von Schmerzen. Dies umfasst Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Arthrose und Kopfschmerzen. Es ist auch wirksam bei Anästhesie und postoperativen Zahnschmerzen.

Sie fragen sich vielleicht, wie das Einführen nicht medizinischer Nadeln in die Haut Schmerzen lindern kann. Schmerzexperten verstehen nicht ganz, wie Akupunktur Schmerzen lindert, aber der Schlüssel liegt im Meridiansystem und wie wir Schmerzen wahrnehmen.

Das Meridiansystem gegen Placebo

Die chinesische Medizin erhält Akupunkturarbeiten aufrecht, indem sie den richtigen Qi-Fluss wiederherstellt (ausgesprochen „CHEE“). Qi ist die Lebensenergie des Körpers und fließt auf Meridianen oder Wegen durch den Körper. Das Problem ist, dass wir diese Meridiane oder das Qi, das durch sie fließt, nicht messen können. Infolgedessen behaupten Skeptiker, Akupunktur sei nichts anderes als ein Placebo-Effekt. Mit anderen Worten, es funktioniert aufgrund der Kraft von Vorschlägen - die Leute glauben, dass es funktionieren wird, also tut es das auch.

Nach der traditionellen chinesischen Medizin stellt die Akupunktur den Qi-Fluss durch die Meridiane wieder her. Wenn die Qi-Energie normal fließt, verschwinden Ihre Schmerzen. Einige Studien haben versucht, den Meridianweg zu erkennen. Es fehlen physikalische Beweise, aber die Forschung legt nahe, dass sich Meridiane vom Blutgefäß- und Lymphsystem unterscheiden.

Wirkung der Akupunktur auf den Schmerzprozess

Ein natürlicher Opioideffekt ist eine der beliebtesten westlichen Erklärungen für die Schmerzlinderung bei Akupunktur. Ihr Körper produziert eine Vielzahl natürlicher Schmerzmittel, die allgemein als Endorphine bekannt sind. Forscher haben herausgefunden, dass Akupunkturnadelung den Endorphinspiegel in der Liquor cerebrospinalis (CSF) erhöht.

Eine andere Erklärung betrifft die Neurogate-Theorie. Diese Theorie ähnelt der TENS-Therapie (transkutane elektrische Nervenstimulation). TENS ist ein bekanntes Instrument in der Physiotherapie zur Schmerzlinderung. Es ist möglich, dass Akupunktur auf die gleiche Weise wirkt, indem sie die Nerven dazu anregt, Schmerzen zu blockieren.

Akupunktur und Entzündung

Akupunktur kann auch die Freisetzung von Hormonen und anderen Faktoren stimulieren, die Entzündungen steuern. Zum Beispiel erhöht Akupunktur die Cortisolproduktion. Cortisol in einem natürlichen Kortikosteroid und spielt eine Rolle bei Entzündungen und Stress.

Schließlich kann Akupunktur direkt vor Ort lokale Auswirkungen haben. Es kann die Durchblutung erhöhen und die Entspannung des Gewebes fördern.