Logo mydoctorreviews.com
Was Sie über Sportphysik wissen müssen

Was Sie über Sportphysik wissen müssen

Anonim

Sport ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens vieler Kinder. Kinder, die Sport treiben oder Sport treiben, sind in der Regel gesünder und erhalten bessere Noten. Es ist auch weniger wahrscheinlich, dass sie an Depressionen leiden oder regelmäßig Zigaretten, Alkohol oder Drogen konsumieren. Aber es ist wichtig, dass Kinder in den von ihnen gewählten Sport- oder Trainingsprogrammen sicher sind.

Ein Sportgerät untersucht Ihr Kind auf mögliche Probleme beim Sport.

Ein Sportphysiker bestimmt, ob es für Ihr Kind sicher ist, eine bestimmte Sportart zu spielen. Sie können auch den Begriff „körperliche Untersuchung vor der Teilnahme“ (PSA) hören, um diese Prüfung zu beschreiben. Es ist weniger umfassend als eine jährliche körperliche Untersuchung bei einem Kinderarzt oder Hausarzt, daher ist es wichtig, die jährlichen Wellnessbesuche fortzusetzen.

Der Arzt sucht nach Risikofaktoren bei einem ansonsten gesunden Kind, die Probleme beim Spielen einer bestimmten Sportart verursachen können. Bei einem Kind mit einer Krankheit wie Asthma prüft der Arzt, ob die Behandlung geändert werden muss, damit das Kind sicher spielen kann. In beiden Fällen kann der Arzt Ihrem Kind Ratschläge zur Vermeidung von Verletzungen und zur Verbesserung der sportlichen Leistung geben. Dies kann Anleitungen zu Ernährung, Ruhe, geeigneten Dehnungstechniken und zur Verbesserung der Ausdauer umfassen.

Es gibt zwei grundlegende Teile eines Sportphysikers.

Die erste ist eine gründliche Überprüfung der Krankengeschichte Ihres Kindes. Die Krankengeschichte enthält Fragen zur persönlichen Krankengeschichte Ihres Kindes, zur Familienanamnese, zu Verletzungen und Operationen in der Vergangenheit sowie zu aktuellen Symptomen, Allergien und Medikamenten. Die Krankengeschichte zeigt die überwiegende Mehrheit der Probleme, die Ihr Kind beim Sport gefährden könnten. Daher ist es wichtig, die Fragen ehrlich zu beantworten, auch wenn Sie befürchten, dass Ihr Kind medizinisch von der Teilnahme ausgeschlossen wird.

Der zweite Teil einer Sportphysik ist die körperliche Untersuchung. Der Arzt nimmt grundlegende Messungen wie Größe und Gewicht vor. Die Untersuchung konzentriert sich jedoch auf Herz und Lunge, das Nervensystem und den Bewegungsapparat. Der Arzt sollte mit Ihrem Kind über leistungssteigernde Drogen, Alkohol und andere Drogen sowie Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion sprechen. Für Mädchen kann der Arzt Fragen zur Sportlerin stellen. Dieses Syndrom ist eine Kombination aus Essstörungen, unregelmäßigen oder keinen Perioden und Knochenverdünnung.

Ein Sportphysik ist nicht dasselbe wie eine jährliche Prüfung.

Es wird keine breiteren Bereiche wie Entwicklungsgesundheit, Wohlbefinden, Risikofaktoren für Krankheiten und Impfungen abdecken. Aus diesem Grund ist es wichtig, eine jährliche körperliche Untersuchung durchzuführen, auch wenn Ihr Kind eine sportliche körperliche Untersuchung hatte.

Planen Sie die körperliche mindestens sechs Wochen vor Beginn des Sports.

Das staatliche Recht definiert die Anforderungen an Sportgeräte oder PSA an öffentlichen Schulen. Die Staaten können den örtlichen Schulbezirken auch erlauben, ihre eigenen Richtlinien festzulegen. Im Allgemeinen müssen Kinder Sportartikel bekommen, wenn sie anfangen, an schulbezogenen Sportarten teilzunehmen. Auch wenn Ihr Bundesstaat oder Ihre Schule keine PSA benötigt, ist es dennoch eine gute Idee, eine zu erwerben, bevor Sie eine Sportart beginnen.

In der Regel ist ein Sportgerät ein Jahr ab Prüfungstermin gültig. Dies bedeutet, dass Ihr Kind nur eine pro Jahr benötigt, unabhängig davon, wie viele Sportarten es das ganze Jahr über ausübt. Sie sollten mindestens sechs Wochen vor Saisonbeginn einen Sport-Sport planen. Dies gibt genügend Zeit, um alle Probleme zu lösen, die während der Prüfung auftreten. Sie und Ihr Arzt haben auch Zeit, alle erforderlichen Formulare auszufüllen und an die Schule zurückzusenden.

Der reguläre Arzt Ihres Kindes kann Sport treiben.

So viele Menschen bekommen sie und es ist sinnvoll, einen Arzt aufzusuchen, der die Geschichte Ihres Kindes kennt. Ihr Kind fühlt sich möglicherweise auch bei einem vertrauten Arzt wohler. Wenn Sie keinen regulären Arzt haben oder nicht rechtzeitig einen Termin vereinbaren können, können Sie eine Klinik in der Gemeinde nutzen. In Drogerien gibt es häufig Gemeinschaftskliniken vor Ort, die grundlegende Dienstleistungen wie PSA anbieten.

Eine andere Option ist eine Schule physisch, wenn es verfügbar ist. In der Regel handelt es sich dabei um Massenphysik in der Turnhalle oder einem anderen großen Veranstaltungsort. Ihr Kind dreht sich durch die Stationen, um die Prüfung abzuschließen. Zum Beispiel kann Ihr Kind mit einer Krankenschwester beginnen, die Vitalfunktionen aufnimmt, zu einem Arzt übergeht, der Krankengeschichten erstellt, und dann eine Reihe von Stationen für körperliche Untersuchungen besuchen. Dieser Ansatz bietet weniger Datenschutz und ist möglicherweise nicht so ausführlich wie eine Büroprüfung. Aber Sie können immer den Arzt Ihres Kindes danach sehen.

Sie können hier auf Healthgrades.com auch nach einem Kinderarzt, einem Facharzt für Jugendmedizin oder einem Hausarzt in Ihrer Nähe suchen.

Sie haben Optionen, wenn es darum geht, für ein Sportgerät zu bezahlen.

Sportartikel kosten normalerweise 50 US-Dollar oder weniger. Erwarten Sie Bargeld, wenn Sie eine Gemeinschaftsklinik benutzen. Einige Schulprogramme erheben ebenfalls eine ähnliche Gebühr. Andere Schulprogramme beinhalten es in Ihrer Sportteilnahmegebühr. Sie sollten auch damit rechnen, zusätzliche Laborgebühren zu zahlen, wenn Ihr Kind Blutuntersuchungen oder andere Labortests benötigt.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherungsgesellschaft, bevor Sie den Arzt Ihres Kindes für einen Sportarzt aufsuchen. Die meisten Pläne zahlen nur für eine Vorsorge- oder Wellnessprüfung pro Jahr. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, gibt es zwei Möglichkeiten. Sie können eine vollständige jährliche Untersuchung planen und den Arzt bitten, die Sportphysik als Teil davon aufzunehmen. Dies funktioniert, wenn Ihr Kind noch keine jährliche Prüfung für das Jahr hatte. Ist dies nicht möglich, sollte der Arzt Sie direkt in Rechnung stellen.

Eine vollständige Disqualifikation vom Sport ist selten.

Das Ziel einer Sport- oder PSA ist es, Ihrem Kind zu ermöglichen, sicher Sport zu treiben. Es gibt vier mögliche Freigaben nach einem Sportphysik: 1) Freigabe ohne Einschränkung, 2) Freigabe mit Empfehlungen für die weitere Bewertung oder Behandlung, 3) Erst nach Abschluss weiterer Tests oder Behandlungen freigegeben und 4) Vollständige Einschränkung.

Es ist selten, dass ein Arzt ein Kind vollständig vom Sport ausschließt. Untersuchungen haben gezeigt, dass Ärzte weniger als 1% der Kinder nach einem Sport disqualifizieren. Darüber hinaus benötigen 13% der Kinder oder weniger nach einem sportlichen Training eine Nachsorge. Seien Sie also ehrlich mit dem Arzt und lassen Sie genügend Zeit, bevor sich der Sport um Probleme kümmert.

Wenn während der Prüfung ein Problem auftritt, geraten Sie nicht in Panik. Möglicherweise muss der Arzt in ein paar Wochen nur einen Test bestellen oder Ihr Kind erneut untersuchen. Oder Ihr Kind muss möglicherweise einen Spezialisten aufsuchen. Oft ist es notwendig, einen Spezialisten aufzusuchen, damit Ihr Kind besser spielen kann. Beispielsweise muss ein asthmatisches Kind möglicherweise einen Spezialisten aufsuchen, z. B. einen Allergologen, Immunologen oder Lungenarzt, um sicherzustellen, dass die Behandlung optimal ist. Sie können hier auf Healthgrades.com nach Spezialisten in Ihrer Nähe suchen.

Schulen und andere Organisationen haben normalerweise ihre eigenen PSA-Formulare.