Logo mydoctorreviews.com
Was erwartet Sie nach einer Mohs-Operation?

Was erwartet Sie nach einer Mohs-Operation?

Anonim

Eine Operation zur Entfernung von Hautkrebs kann ein wenig alarmierend sein. Obwohl die Mohs-Operation sehr effektiv ist, kann das Wissen, was nach der Mohs-Operation zu erwarten ist, dazu beitragen, Ihre Angst vor dem Eingriff zu lindern und Sie früher zu Ihren täglichen Aktivitäten zurückzubringen.

Unmittelbar nach der Mohs-Operation

Während der Mohs-Operation entfernt Ihr Arzt die Menge an Gewebe, die erforderlich ist, um sicherzustellen, dass alle Krebszellen entfernt werden. Die Größe Ihrer Wunde hängt davon ab, wie viel Gewebe der Chirurg entfernt. Ihr Arzt kann eine kleine Wunde offen lassen, um von selbst zu heilen, oder die Wunde mit Stichen schließen. Eine rekonstruktive Operation kann erforderlich sein, um größere Wunden zu reparieren. Dies kann am selben Tag wie Ihre Mohs-Operation geschehen oder für eine andere Zeit geplant sein.

Nach der Operation wird Ihr Arzt einen sperrigen Mullverband anlegen, um die Wunde zu verbinden. Achten Sie darauf, den Verband sauber und ungestört zu halten.

Sie werden wahrscheinlich am selben Tag nach der Operation nach Hause gehen. Lassen Sie sich nach dem Eingriff von einem Freund oder Familienmitglied nach Hause fahren, falls Ihr Pflegeteam Ihnen Beruhigungsmittel gibt.

Langfristige Wiederherstellung und Einschränkungen

Die Erholung nach der Operation erfolgt schrittweise. Die Erholungszeit hängt vom Umfang der Operation, Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand, Ihrem Alter und anderen Faktoren ab.

Die meisten Menschen können am Tag nach der Mohs-Operation wieder arbeiten. Obwohl die Mohs-Operation so viel gesundes Gewebe wie möglich schont, kann es 4 bis 6 Wochen dauern, bis die Wunde vollständig verheilt ist. Der Arzt entfernt die Nähte normalerweise 5 bis 10 Tage nach der Operation.

Möglicherweise haben Sie leichte Beschwerden, wenn Sie heilen. Ihr Arzt wird Ihre Schmerzen behandeln, damit Sie sich wohl fühlen. Rufen Sie Ihren Arzt, wenn sich Ihre Schmerzen verschlimmern oder ändern.

Sie können leichte Schwellungen und Blutergüsse im betroffenen Bereich haben. Es kann auch zu minimalen Blutungen oder Nässen an der Inzisionsstelle kommen. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes zur Pflege Ihrer Wunde. Waschen Sie Ihre Hände häufig und gründlich.

Es ist eine gute Idee, anstrengende Aktivitäten und Bewegung 1 bis 2 Wochen nach der Operation oder wie von Ihrem Arzt empfohlen zu vermeiden.

Wird Mohs Chirurgie eine Narbe hinterlassen?

Alle Arten von chirurgischen Techniken zur Entfernung von Hautkrebs verursachen Narben. Die Mohs-Operation ist besonders vorteilhaft für das Gesicht und andere gut sichtbare Bereiche, da im Vergleich zu anderen Techniken zur Entfernung von Hautkrebs wie einer einfachen Exzision mit einer kleinen Klinge mehr gesundes Gewebe intakt bleibt. Die Größe Ihrer Narbe hängt von der Größe des Krebses ab und davon, wie tief er in die Haut hineinreicht.

Wenn Sie Angst vor Narben haben, sprechen Sie rechtzeitig vor der Operation mit Ihrem Hautarzt. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Optionen zu besprechen, einschließlich der Frage, ob Sie eine fortgeschrittenere rekonstruktive Operation benötigen, um die Wunde zu reparieren. Sie können auch die Möglichkeit prüfen, dass ein plastischer Chirurg die Wunde nach der Operation schließt.

Rufen Sie Ihren Arzt an

Komplikationen im Zusammenhang mit einer Mohs-Operation sind selten. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie:

  • Blutung
  • Fieber
  • Zunahme der Schmerzen
  • Unerwartete Drainage, Eiter, Rötung oder Schwellung Ihres Einschnitts