Logo mydoctorreviews.com
Training während der Krebsbehandlung: Vier Arten, die berücksichtigt werden müssen

Training während der Krebsbehandlung: Vier Arten, die berücksichtigt werden müssen

Anonim

Wenn Sie Ihren Körper in die bestmögliche Form bringen und halten, bleiben Sie während Ihrer Krebsbehandlung geistig und körperlich stark.

Aus diesen Gründen sind sich viele der führenden Organisationen - die American Cancer Society, der World Cancer Research Fund, das American Institute for Cancer Research, das American College of Sports Medicine und das US-amerikanische Gesundheitsministerium - einig Seite über die Vorteile von körperlicher Aktivität während und nach der Krebsbehandlung.

Erfahren Sie diese interessanten Fakten zur ganzheitlichen Krebsbehandlung.

Medizinische Gutachter: William C. Lloyd III

2019 Healthgrades Operating Company, Inc. Der Inhalt von Healthgrades bietet keinen medizinischen Rat. Wenden Sie sich zur Diagnose und Behandlung immer an einen Arzt. Alle Rechte vorbehalten. Darf nicht ohne Genehmigung der Healthgrades Operating Company, Inc. reproduziert oder nachgedruckt werden. Die Verwendung dieser Informationen unterliegt der Healthgrades-Benutzervereinbarung.

Welche Art von Übung am besten ist, wenn Sie sich einer Krebsbehandlung unterziehen oder danach, hängt von vielen Faktoren ab, darunter, was Sie vor Ihrer Diagnose getan haben, Ihr aktuelles Fitnessniveau und Ihre Ziele sowie die Art Ihres Krebses und wie es wird behandelt. Zum Beispiel ist Schwimmen während der Bestrahlung keine gute Idee, da das Chlor die bestrahlte Haut reizen kann.

Hier ist eine Momentaufnahme einiger Übungen, die Sie während und nach der Krebsbehandlung ausprobieren können, sowie deren nachgewiesene Vorteile. Diese können gemischt und aufeinander abgestimmt werden, um ein Training für Körper und Geist zu schaffen. Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem medizinischen Team, um den besten Aktionsplan zu erhalten.

Zügiges Gehen

Mäßige Aerobic-Übungen wie zügiges Gehen, Radfahren, Joggen oder Schwimmen sind wichtige Bestandteile eines jeden Trainingsplans, vor allem, weil sie Ihre Herzfrequenz erhöhen. Gartenarbeit und Hausreinigung zählen auch!

Vorteile : Aerobe Aktivitäten können Ihre Stimmung verbessern, indem sie die Wohlfühlchemikalien des Gehirns, sogenannte Endorphine, steigern. Es hilft auch, Ihr Gewicht niedrig zu halten. Studien zeigen, dass Gewichtszunahme während und nach der Behandlung das Risiko eines erneuten Auftretens von Krebs erhöht. Es ist auch ein ernsthafter Müdigkeitskämpfer. Das National Comprehensive Cancer Network weist darauf hin, dass solche Übungen die Müdigkeit während der Behandlung um 40% bis 50% reduzieren.

Rx : Streben Sie an fünf Tagen in der Woche oder länger 30 Minuten Aerobic an. Dies muss nicht alles in einem Schub sein; Es ist in Ordnung, Ihre aerobe Aktivität den ganzen Tag über in kürzere Intervalle aufzuteilen. Höre immer auf deinen Körper.

Yoga

Yoga integriert Bewegung, Meditation und Atmung für ein volles Geist-Körper-Training.

Vorteile : Yoga hilft, behandlungsbedingte Müdigkeit zu reduzieren, aber das ist noch nicht alles. Frauen mit Brustkrebs, die an Yoga-Übungen teilnahmen, die kontrolliertes Atmen, Meditation und Entspannung beinhalteten, berichteten von einer besseren allgemeinen Gesundheit und einem niedrigeren Spiegel des Stresshormons Cortisol im Vergleich zu Frauen, die sich nur dehnten, so Forscher der University of Texas, MD Anderson Krebszentrum in Houston. Weitere Vorteile von Yoga sind ein verbessertes Gleichgewicht und Flexibilität.

Rx : In dieser Studie nahmen die Teilnehmer an drei Tagen in der Woche während ihrer sechswöchigen Bestrahlung an einstündigen Yoga-Kursen teil. Viele DVDs sind verfügbar, damit Sie zu Hause üben können. Viele Krebszentren bieten kostenlose Yoga-Kurse an. Fragen Sie Ihren Arzt, was verfügbar ist.

Tai Chi

Diese alte chinesische Praxis beinhaltet sanfte Körperbewegungen, Meditation und synchronisiertes Atmen.

Vorteile: Tai Chi verbessert das Gleichgewicht, wodurch Stürze verhindert werden können, und verbessert die Schlafqualität. Viele Frauen mit Brustkrebs berichten häufig von Schlafstörungen. Frauen mit Brustkrebs, die Tai Chi praktizieren, haben eine geringere Entzündung, was das Wiederholungsrisiko verringert.

Rx: Erwägen Sie, morgens 15 bis 20 Minuten lang Tai Chi zu üben, geführt von DVD. Wenn Sie feststellen, dass Sie Tai Chi mögen, schauen Sie in die örtlichen Klassen.

Pilates

Pilates, Gewichtheben, Arbeiten mit einer Maschine oder Widerstandsbändern und andere Arten von Krafttraining trainieren und bauen Ihre Muskeln auf.

Vorteile: Krebs kann zu einem Verlust an Muskelmasse führen, der zu Müdigkeit führt. Krafttraining baut diesen Muskel wieder auf und gibt Ihnen mehr Energie. Darüber hinaus kann Krafttraining helfen, den Blutdruck zu senken, die Kraft des Oberkörpers zu stärken und die Flexibilität zu verbessern. Und das ist noch nicht alles: Die Teilnehmer einer Studie von MD Anderson berichteten auch über Verbesserungen der allgemeinen gesundheitsbezogenen sozialen Unterstützung, der Schlaflosigkeit und der allgemeinen muskuloskelettalen Symptome. Frauen mit Brustkrebs können auch bestimmte Maßnahmen zur Vorbeugung von Lymphödemen lernen, einer chronischen Armschwellung, die bei der Entfernung von Lymphknoten auftritt.

Rx: Nehmen Sie mindestens zwei Tage pro Woche Krafttrainingsübungen in Ihr Programm auf.